Lange Autofahrten mit Spielen überbrücken

Tags: Reisetipps, Urlaubsziele, Entspannung & Ausflugsziele

Lange Autofahrten mit Spielen überbrücken

Online Rollenspiele erobern die Spielewelt und sind gerade auch immer dann beliebt, wenn es darum geht, lange Wartezeiten zu überbrücken. Eine Autofahrt in den Urlaub bspw. nach Südfrankreich, dauert gern einmal 10-12 Stunden, Spanien ist noch weiter entfernt. Auch für lange Autostaus eignen sich Online-Spiele hervorragend. Wie gut, dass die Zeit schnell vergeht, wenn man sich digital ablenken kann.

urlaubsfahrtMassively Multiplayer Online Role Playing Games (MMORPG) bieten die Möglichkeit, in eine andere Welt einzutauchen und den Alltag hinter sich zu lassen. Die Spiele sind dabei so realistisch, tief und packend wie nie zuvor. Wir nennen die besten Online Rollenspiele 2020.

Es gibt eine Menge Möglichkeiten, sich am Bildschirm zu unterhalten. Lustige Videos bei YouTube, ein paar Drehs im Online Casino kostenlos spielen oder ein klassisches PC Game. Freunde von Rollenspielen lassen nicht mit sich diskutieren: Die beste Unterhaltung am PC sind Massively Multiplayer Online Role Playing Games (MMORPG).

Was macht gute Online Rollenspiele aus?

Die Spiele gibt es für PC, PS4 und Xbox ONE. Auch mobile Spiele für iOS und Android sind längst verfügbar. Die Spielauswahl ist in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. Es gibt Online Rollenspiele mit sehr unterschiedlichen Themen. Die Klassiker mit Fantasiewelten zählen dazu ebenso wie Shooter.

Allen guten Online Rollenspielen ist gemein, dass sie webbasiert und multiplayer-fähig sind. Außerdem werden diese Spiele laufend weiterentwickelt. Nicht zuletzt sollten die Spiele dem Anwender die Möglichkeit geben, in die Rolle einer bestimmten Person zu schlüpfen und sich mit dieser zu identifizieren.

Insofern zählt GTA V Online nicht zu den Online Rollenspielen. Auch hier gibt es eine laufend weiterentwickelte Spielwelt, die webbasiert und multiplayer-fähig ist. Die Spieler kreieren sich eine eigene Figur und erkunden mit dieser die offene Spielwelt aus GTA V. Trotzdem handelt es sich nicht um ein echtes Rollenspiel, weil die kreierten Figuren keinen nennenswerten Charakter und keine vorgegebene Rolle innehaben.

World of Warcraft (WoW) liegt immer noch vorn

Zu den erfolgreichsten MMORPGs gehört nach wie vor World Of Warcraft (WoW). Das Spiel wurde durch den Entwickler Blizzard Entertainment bereits im November 2004 veröffentlicht. Das PC Spiel wurde seitdem laufend erweitert. Dadurch steht mittlerweile eine sehr große Inhaltewelt zur Verfügung. Die Inhalte werden regelmäßig erneuert. Es gibt eine sehr weitreichende, tiefgründige Story und eine ausgesprochen große weltweite Community.

In WoW gibt es unzählige Herausforderungen und Storys und ebenso viele zu entdeckende Gebiete. Wer sich in der Fantasiewelt wohlfühlt, liegt mit diesem Spiel definitiv richtig.

Destiny 2 von Bungie: Ein MMO Shooter

Das Spiel Destiny 2 des Entwicklers Bungie ist ein MMO Shooter und damit weniger ein Rollenspiel im klassischen Sinne. Es gibt jedoch ein ausgeklügeltes Fortschrittssystem, dass zum langfristigen Spielen motiviert. Die Anwender loben immer wieder das Gunplay und die Story des Spiels. Spieler nehmen die Rolle eines Helden ein, der die Welt vor Bösewichtern beschützen muss. Zur Wahl stehen die drei Klassen Jäger, Warlock und Titan.

Sehr prägend für das Spiel sind die Ausrüstungen mit speziellen Fähigkeiten und Gegenständen. Das Basisspiel ist mittlerweile kostenlos erhältlich. Es gibt jedoch eine kostenpflichtige Erweiterung: Ohne „Shadowkeep“ geht ein wesentlicher Teil des Spiels verloren.

Fortnite – Battle Royale

Fortnite – Battle Royale des Entwicklers Epic Games gibt es seit Juli 2017. Das Spiel ist für PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch, Android und iOS erhältlich. Der Titel vereint eine Aufbausimulation und Battle Royal unter einem Dach. Es gibt eine Vielzahl von Waffen und anderen Gegenständen und eine einfallsreiche, unterhaltsame Spielewelt. Das Spiel ist grundsätzlich kostenlos: Zu jeder Saison erhalten Anwender einen kostenlosen Battlepass. Verschiedene Zusatzinhalte müssen bezahlt werden.

Beim PvP-Shooter Fortnite werden Spieler zusammen mit bis zu 99 anderen Teilnehmern auf ein Schlachtfeld geworfen. Dort geht es darum, als Letzter zu überleben. Die Spieler können dabei als Einzelkämpfer oder in Teams von zwei oder vier Personen auftreten.

Das Spiel gilt als relativ schwer und ist deshalb eine gute Adresse für erfahrene Spieler. Es gibt eine große Community, die Experten zufolge jedoch nicht immer ganz einfach ist.


Kategorie: 1, Reisetipps

08.07.2020 -
 Quelle: riu-check.de

 Bildquelle: Andreas Hermsdorf - Pixelio.de

Kommentar zum Artikel "Lange Autofahrten mit Spielen überbrücken" schreiben:

Security Code: