Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019 - RIU Palace Palmeras | RIU Hotels Forum

Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019 -  RIU Palace Palmeras | RIU Hotel Forum


 Hotel FotogalerieFotogalerie Neue Themen im ForumNeue Themen Reisetipps & AusflugszieleReisetipps SuchenSuchen FAQFAQ RegistrierenRegistrieren LoginLogin



Zufällige Bilder aus der Hotel Galerie
Bar außen
schöne Dekos im Restaurant
Hier werden noch die typischen Büßergewänder getragen
der Strand
Bild zeigt Gebäude / Garten des RIU Palace Oasis während der Umbauphase, aufgenommen am 11.09.2018.


Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> RIU Hotels Gran Canaria -> RIU Palace Palmeras
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
scherenschlag
Mitglied
Mitglied



Alter: 61
Anmeldedatum: 05.12.2018
Beiträge: 34
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

 09.09.2019, 16:31    Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019

Hallo.

Bin wieder zu Hause und möchte meinen Eindruck schildern. Nach 12 Tagen vor Ort, nicht nur nach einem Tag.

Vorab sei eines gesagt:
Wir haben wieder einen schönen Urlaub im RIU Palace Palmeras verbracht. Es ist einiges geändert worden in Aussehen und Ablauf. Teils eine Bereicherung, aber auch sehr viel was
mir und meiner Frau nicht gefallen hat. Ich möchte nochmal erwähnen ( was ich eigentlich nicht gerne tue ) dass wir dieses Jahr zum 46 mal unseren Urlaub im RIU Palmeras / RIU Palace Palmeras verbracht haben. Das Hotel wurde 1985 erbaut und unser erster Urlaub dort was 1989. Wir haben somit ( fast ) die Eröffnung miterlebt, aber auch 2 Teilrenovierungen.

Fakt ist vorneweg eines:
Es ist nach der aktuellen Renovierung nicht mehr das " Palmeras " was wir Schätzen und Lieben gelernt haben. Das Flair und die Gemütlichkeit sind einem kalten, modernen Umbau gewichen. Und deshalb ist es leider so, dass die nicht so schönen Erinnerungen überwiegen.

Von außen ist die Ansicht mehr oder weniger geblieben. Ein paar Verschnörkelungen am Haus. Parkplatz weg. Tennisplatz weg ( Parkplatz ). Davor nun ein goldenes Schild mit der Aufschrift RIU Palmeras - Palace, ohne Sterne Angabe.

Die Halle ist prunkvoll, alles neu, auch die Aufzüge, die Toiletten, die Rezeption an sich. Eigentlich schien alles ok. Dann ein Blick auf die Stufen zum Restaurant hin. Dort hat man pro Stufe Lichtleisten eingebaut. Durch den glänzenden Marmorboden sieht es aber so aus als wenn es dort 4 Stufen gäbe. Eine böse Stolperfalle. Gerade auch für ältere. Dort hat es dann der Fliesenleger auch geschafft, einen bis dorthin korrekt verlegten Boden vollständig aus der Fugenansicht zu verkleben. Das sieht so aus, als hätte man keine Fliesen mehr gehabt und aus den Reststücken dann etwas gebastelt hat. Das kann man aber noch verschmerzen. Das es aber im Vorraum am Restaurant nach Abwasser stinkt, ist irgendwie nicht zu verstehen und nicht akzeptabel.

Die Zimmer sind rundum neu gefliest. Flachbild - TV an der Wand, tolles Badezimmer. Auch das nett farbig gefliest. Allerdings sind hier die Fliesenleger wohl an Ihre Grenzen gestoßen. Wenn man mal genau hinschaut passen die Muster oft nicht zusammen. Mal gibt es Fugen, mal nicht so viel, oder bereits rausgebrochen. Auch kaputte Fliesen sind bereits zu bestaunen. Bei allem Respekt, solche Fliesenleger schmeißt man zu Hause aus der Wohnung und zahlt nicht auch noch dafür. Nicht zu glauben! Übrigens habe ich mal unser Zimmermädchen getestet.

An der Toilette war eine der beiden Deckelhalterungen verkehrt angebracht. War aber erstaunlicherweise trotzdem fest. Aber die Schrauben guckten halt raus. Wer jetzt glaubt, dass das Zimmermädchen mal die Kollegen von der Haustechnik gerufen hätte ist völlig auf dem Holzweg. Sie putzt zwar jeden Tag die Toilette. Aber mehr auch nicht. Kein Verständnis.

Das Restaurant ist im Außenbereich um ein Vielfaches vergrößert worden, großartige Sache und innen entsprechend verkleinert. Nicht so gut im Winter. Der Innenbereich hat das Flair einer Bahnhofshalle. Die Tische sind mit den uns seit Jahren bekannten weißen Tischdecken belegt. Die haben sie scheint es schon seit 1985 und sehen aus wie ausrangierte Bettlaken - fürchterlich. Dabei geht es auch anders.

Zum Frühstück liegen auf den Tischen farblich abgestimmt Platzdeckchen, kein Stoff, sieht gut aus. Zum Mittag- / und Abendessen sind dann aber weg und durch Tischläufer aus dem gleichen Bettlakenmaterial ersetzt worden. Innen gibt es den ganzen Tag Bettlaken. Nochmal - wie schon gesagt - fürchterlich. Die Getränke zum Mittag- / und Abendessen sind schon eine Show. Erst werden alle in etwas größeren Becken im Außenbereich gekühlt. Mit Eiswürfeln die man dann drüber kippt. Die Dinger stehen aber mehr oder weniger voll im Freien und was mit Eiswürfeln passiert, wenn Sie der Sonne ausgesetzt sind, brauche ich nicht weiter erklären. Das ist mir auch noch egal. Solange mein Getränk kalt an den Tisch kommt. Aber das RIU in einem Palace Hotel am Tisch Dosenbier anbietet, halte ich schon für recht merkwürdig. Übrigens gibt es Cola etc. auch aus Dosen .. Dosen? Palace?

Nun zur Poolanlage. Die Bungalows sind abgerissen und dafür ein 1-stöckiger Neubau errichtet worden mit rund 40 Doppelzimmern. Anstatt die freigewordene Bungalow - Fläche zu nutzen, um dort großzügig Platz für die Liegen zu schaffen, wurde also wieder etwas gebaut. Ergebnis - Die Liegen stehen relativ eng beieinander. Immerhin alle 2 Liegen ein Tischchen dazwischen.

Und wie das bei allen Umbauten in neuester Zeit wohl bei RIU zur Pflicht geworden ist, wurden Pavillons mit jeweils 8 Liegeplätzen errichtet. Immer mehrere nebeneinander. Die weißen Sonnensegel werden dann auf Wunsch von einem Poolmitarbeiter zugezogen oder auf. Sollte es allerdings jemand wagen allein Hand anzulegen, wird dieser ruck zuck eines Besseren belehrt.

Heißt also als Beispiel - Der erste Gast kommt, legt sich hinten rechts hin und lässt zuziehen. Das geht solange gut, wenn alle anderen 7 Gäste damit einverstanden sind. Geht natürlich auch umgekehrt. Sobald aber ein Gast kommt, der erstaunlicherweise gerne Sonne hätte, ist der Ärger vorprogrammiert. Ziehst du auf schimpfen die einen, ziehst du zu schimpfen die anderen. Deswegen hätte es am Pool um ein Haar eine Schlägerei gegeben - kein Witz. Was soll der Schwachsinn mit den Riesensonnensegeln? Weg damit und wieder einzelne Schirme an den Pool. Fertig!

Da wir gerade bei den Liegen sind. Man bedenke, das RIU Palace Palmeras hat gerade 4 Wochen auf und es ist eigentlich jede der Liegen bereits kaputt. Auf der Sitz- / und Liegefläche gibt es an jeder Seite 7 Fixierungspunkte. An meiner Liege waren alle 14 Haltepunkte bereits ausgerissen und zwar aus dem Metallrahmen. Also Löcher und scharfe Kanten. Außerdem sehen die Rahmen so aus, als wenn Sie über kurz oder lang Blasen bilden würden, die dann natürlich irgendwann aufplatzen. Liege kaputt! Erstaunlicherweise ist dieser Zustand den Pool - Mitarbeitern bewusst - Schrott - Austausch unumgänglich. Mit den Liegen passiert auch etwas Schönes. Sie werden nämlich jeden Morgen abgespritzt, um Sie zu reinigen. Toll! Allerdings werden Sie nicht wieder trocken geputzt. Heißt für den Gast - Handtuch nehmen und trockenreiben. Selber. Palace?

Ach so. Auflagen für die Liegen gibt’s es auch nicht mehr. Und reserviert werden Sie auch ab morgens 07:00 Uhr ,obwohl das eigentlich laut Hinweisschild verboten ist. Macht aber keiner was gegen.

Zum an sich schönen Pool ist zu sagen. Obwohl auch dort das Verbotsschild steht, wird der Pool von Luftmatratzen, Schwimmreifen, Wasserbällen, Rugbybällen, Ping Pong Schlägern und Gummitieren übervölkert. Allen voran gab es einen überdimensionalen, mutierten Riesen Rosa Flamingo. Der alles was sich im Pool befand überrollte. Und die Soccorrista ( ja so was gibt es auch im Palmeras ) die das eigentlich verbieten müsste, hat noch mitgeholfen das Riesenteil mit samt völlig überforderten Kind immer wieder zurück in den Poll zu schubsen. Hallo? Geht gar nicht. Note 6.

Nun zu den Handwerkern die in einer ( viel ) zu kurzen Zeit den Umbau vornehmen mussten. Die Pflastersteine in der Poolanlage spotten jeder Beschreibung, kaputt, gerissen, Ecken abgeschlagen, Fugen passen nicht, sie sacken bereits ab, der kommen auch hoch. Normalerweise nimmt man kaputte Steine, um Sie zum Schneiden zu nutzen, wenn man muss. Aber den Pflasterarbeitern war es wohl ziemlich egal. Die haben jeden Stein genommen. Egal wie er aussah. Katastrophe! Ein 6 minus dafür zu geben reicht nicht. Die Kollegen, die die Wegeplatten gelegt haben, gehören in die gleiche Kategorie. Da hat man versucht eine Rundung in den Weg zu bekommen ( Richtung Speisesaal ). Das grenzt schon an stümperhaft was daraus geworden ist. Ich hoffe RIU hat dafür kein Geld bezahlt. Palace?

Ach ja. Als sauberer Mensch wollte ich mich vorher abduschen bevor ich in den Pool gehe. Auf den Knopf gedrückt und zack ist die Dusche aus der Verankerung gerissen. Ich war es wohl nicht, denn der Pool - Mitarbeiter, den ich darauf ansprach, wusste das schon. Das war am 28.08.19. Bis zu meiner Absage ist aber nichts passiert. Außer dass sich ein blau gekleideter Mitarbeiter die Sache mal geguckt hat und nie wiedergesehen wurde.

Meine Frau ist zur Toilette gegangen, auch am Pool und zack hatte Sie die gesamte Tür in der Hand. Gott sei Dank wurde Sie von einer Putzfrau gerettet. Ein 3 Wochen altes Hotel? So etwas nennt man wohl Pfusch am Bau. Palace? Katastrophe!

Wenn man über die Trittleitern aus dem Pool möchte, muss man sich seitwärts drehen, damit man durch die kinnhohen beiden Stange durchkommt. Was soll das denn? Platz für breitere Abstände der Stangen ist vorhanden.

Nun zur Poolbar. Das Projekt ist vollkommen in die Hose gegangen. Besser wäre der Name RIU MC Donalds. Heißt auch Pepes Food Bar - oder so ähnlich. Hat zwar schon um 09:00 Uhr auf, ist aber für das Langschläfer Frühstück und nahtlos für den Mittagssnack und dem Kaffee und Kuchen Angebot zuständig. Dreckige Tische, Bedienung? mal da, mal nicht. Mal eben wie früher an die Poolbar gehen und im Badeanzug ein Bierchen trinken? Da setzte ich mich lieber draußen auf die Mauer an der Bushaltestelle.

Was täglich in der Salon Bar und deren Veranstaltungsbühne abgeht kann ich nicht beurteilen. Dort haben wir uns nicht aufgehalten, da wir nicht besonders auf Flamenco oder Hotelbands stehen.

Was wirklich schön geworden ist die Lobby Bar. Also die damalige Salon Bar. Man hat zwar die Hälfte der Außenfläche für Zimmer geopfert aber dafür etwas mehr Flair in die Bar gebracht und 24 Stunden All Inclusive. Bedeutet - In dieser Bar ist nicht um 0:00 Uhr Zapfenstreich. Hier kann man durchfeiern, die ganze Nacht. Was das für die Zimmer direkt über der Bar und auch höher bedeutet kann man sich ja vorstellen. Da diese Lobby Bar nach vorne geöffnet ist und nicht geschlossen werden kann, wird man, wenn man Pech hat die ganze Nacht beschallt. Es sei denn, man schließt die ganze Nacht die Balkontür. Toll bei den Temperaturen. Vollkommen unüberlegt gebaut. Da scheint wohl keiner mitgedacht zu haben.

Es tut mir leid. Das RIU Palace Palmeras ist auf gar keinen Fall ein Palace Hotel. Die 4 Sterne, die ich dem Hotel vor dem Umbau auch schon abgesprochen habe, sind wieder zurück. Ohne Frage.

Aber die Renovierung ist inkonsequent durchgeführt worden. Zu diesen erheblichen Mängeln, die man hätte erkennen müssen, hätte man auch alles renovieren müssen. So hat man die Gänge mit Ihren uralten braunen Fliesen so gelassen. Passt nicht und wenn man sich die Ausbesserungen an der fürchterlichen, groben Rauputzwänden anschaut, bekommt man das Gruseln. Da passt weder die Farbe, geschweige denn der Rauputz. Mit solchen Handwerkern kann man keinen Preis gewinnen. Da steigt man aus der Liga ab.

Ich gehe mit dem User konform, der die Sterne bemängelte. Es kann für ein Palace Hotel nur eine Kategorie geben. 5 Sterne und nicht 4. Vielleicht kann man besseren 4 Sterne Hotels noch den Zusatz Premium oder so geben. Das RIU Palmeras Palace hat diesen Namen nicht verdient.

Wenn man sich den Preis anschaut, ziehe ich das RIU Papayas dem RIU Palace Palmeras vor. Zumal es gut 250,00 € pro Person billiger ist.
E-Mail senden
4x
Anzeigen








Status: online

     

Lawine
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 14.05.2008
Beiträge: 4341
Wohnort: BL Baden - Württemberg
Status: Offline

 09.09.2019, 17:12    Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019

Hallo @scherenschlag,

danke für den Bericht - Resümee - zum Aufenthalt im RIU Palace Palmeras. Wir hatten in dem anderen Bericht schon geschrieben, dass man einen " neuen " Eintrag machen soll. Ich habe den Beitrag jetzt in ein neues Thema verschoben.

Gerne gemacht - kein Problem! Razz

Lawine ( Webmaster )
E-Mail senden
2x
snappy
Mitglied
Mitglied



Alter: 44
Anmeldedatum: 27.03.2013
Beiträge: 112

Status: Offline

 09.09.2019, 17:40    Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019

@scherenschlag
Vielen Dank auch Dir schon einmal meinerseits für den sehr ausführlichen, informativen sowie auch kritischen (Teil?) Bericht; denn da bisher noch detaillierte Ausführungen gerade zur Gastronomie fehlen, vermute ich, es folgt noch mindestens ein weiterer Teil?

Nach meiner Information, sollen ja die neuen Pools lediglich über eine Tiefe von 1,20 m verfügen. Die vom RIU Palace Oasis habe ich gemäß einem Erfahrungsbericht mit ( wenigstens ) 1,40 m in Erinnerung, obwohl auch das nicht tief genug sein dürfte, um richtig darin zu schwimmen. Kannst Du dies bestätigen?

Zumindest die Zimmer der neuen Kategorie " Meerblick " sollen ebenfalls gemäß einem Bericht ab dem 5. Stock beginnen. Hatte schon befürchtet, die fangen bereits ab dem 4. Stock aufwärts an. Hast Du auch dahingehend diese Informationen ebenfalls?

Ich weiß immer gar nicht, wie man die RIU Hotels der Palace Kategorie überhaupt mit 5 Sternen vermarkten kann. Früher hatten doch diese selbst bei TUI lediglich 4,5 Sterne und die Landeskategorie war bei 4 Sternen, wenn ich mich nicht irren sollte.

Natürlich steht es jeder Hotelkette frei, intern eine bestimmte Kategorie einzuführen, was RIU ja mit der Palace Kategorie tut. Ob einzelne Hotels berechtigt dieser zugeordnet werden, darf gerne diskutiert werden.

Aber für mich persönlich gibt es auf Gran Canaria nur ein Hotel, was wirklich 5 Sterne sein mögen. Nämlich das Seaside Grand Hotel Residencia. Selbst das Seaside Hotel Palm Beach wäre somit aus meiner Sicht ein 4 Sterne plus Haus.
3x
ShyAngel
Mitglied
Mitglied



Alter: 51
Anmeldedatum: 15.03.2017
Beiträge: 92

Status: Offline

 10.09.2019, 08:58    Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019

@snappy
Was man persönlich als 4 oder gar 5 Sterne empfindet entscheidet nicht der persönliche Geschmack sondern nach einer vorgegebene Katalog Kategorie und nach der wird beurteilt. Wer gerne den alten adeligen Kitsch mag der kann gerne ins Seaside Grand Hotel Residencia gehen, wir persönlich mögen lieber den modernen Stil. So unterschiedlich können und sind Ansichten.

@scherenschlag
Wenn man kurz nach einen Umbau in ein Hotel geht, darf nicht erwarten das alles sofort reibungslos funktioniert. Das ist aber nicht nur auf einen anderen Kontinent so sondern auch im verwöhnten und ständig millimetergenauen Deutschland. Das man längerfristig bei den Getränken auf Dosen setzt, kann ich mir nicht vorstellen, ich vermute hier auch Anlaufschwierigkeiten, schließlich hat man noch nie AI in diesem Hotel gehabt somit fehlt auch die Erfahrung, auch wenn die anderen Hotels der Kette schon vorliegen.

Im übrigen kommen im Sommer viele Festland Spanier auf die Kanaren, da wird so manche Regel und auch auch Pool in den Hotels außer Kraft gesetzt. Die haben nun mal ein anderes Temperament als wir Deutsche, die gerne alles geregelt durchorganisiert haben möchten.Vielleicht besuchen Sie das Hotel in ein zwei Jahren nochmal zu einen anderen Zeitpunkt, womöglich gefällt es Ihnen dann.

Bedenken sollte man auch immer bei einem Umbau, das man es nicht jeden gerecht machen kann, aber die heutigen jungen sind die alten von Morgen und somit die Gesellschaft, die auf die nächsten Jahrzehnten das Geld bringen werden. Renovierungsbedürftig war die Anlage aber schon lange.
1x
ShyAngel
Mitglied
Mitglied



Alter: 51
Anmeldedatum: 15.03.2017
Beiträge: 92

Status: Offline

 10.09.2019, 09:56    Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019

Wieso kann man einen Beitrag nur eine gewisse Zeit editieren? Nicht mal löschen ist möglich um so Fehler zu korrigieren zu können.
1x
scherenschlag
Mitglied
Mitglied



Alter: 61
Anmeldedatum: 05.12.2018
Beiträge: 34
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

 10.09.2019, 16:34    Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019

@ShyAngel

Wie du schreibst: Jedem seine Meinung.

Aber nach 46 Urlauben im Palmeras glaube ich schon beurteilen zu können was ok ist und was nicht. Wenn ich kurz nach einem Umbau in ein Hotel gehe erwarte ich bestimmt nicht das alles seinen reibungslosen Ablauf hat.

Von einem Palace Hotel erwarte ich aber schon einiges mehr. Es geht auch nicht um einen Ablauf, sondern um regelrechten Pfusch am Bau, um schlechte Materialeinkäufe, um völlig unüberdachte Bauplanungen.

Das ist alles auch kaputt und nicht in Ordnung wenn ich im Dezember 2019 ins RIU Palace Palmeras fahre, oder glaubst du, dass die Hotelleitung 1000 kaputte Pflastersteine rund um die Poolanlage auswechseln lässt? Oder sämtliche Liegen in den Müll schmeißt obwohl Sie alle bereits kaputt sind?

Vielleicht gibt es demnächst Flaschenbier, mag sein, aber von einem Palace Hotel erwarte ich eigentlich ein frisch gezapftes im Glas. Ändern wird sich da wohl nicht viel. Es gibt außer in der sogenannten " Poolbar " keine Zapfstellen.

Wenn du zu Hause Handwerker hast die so eine Arbeit abliefern, wirst du wahrscheinlich die Rechnung nicht zahlen.
E-Mail senden
4x
ShyAngel
Mitglied
Mitglied



Alter: 51
Anmeldedatum: 15.03.2017
Beiträge: 92

Status: Offline

 10.09.2019, 16:53    Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019

Vermerk:
Der Eintrag wurde überarbeitet bzw. raus genommen!

Lawine Shocked
Danke
Anzeigen








Status: online

     

Lawine
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 14.05.2008
Beiträge: 4341
Wohnort: BL Baden - Württemberg
Status: Offline

 10.09.2019, 16:56    Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019

Guten Abend,

sehr geehrter Herr oder Frau .... !

Nach Ihren letzten Einträgen, haben wir angeführt, dass wir dies so nicht mehr dulden und handeln werden. Wir werden jetzt handeln!

Lawine
E-Mail senden
3x
Urlauber
Mitglied
Mitglied



Alter: 68
Anmeldedatum: 06.09.2008
Beiträge: 1416
Wohnort: BL Rheinland - Pfalz
Status: Offline

 11.09.2019, 07:43    Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019

Guten Morgen @scherenschlag,

zunächst mal danke für den Nachtrag bzw. das Resümee. Wenn Neubauten und Umbauten in so kurzer Zeit umgesetzt werden, bleibt oft die Genauigkeit und Sorgfältigkeit auf der Strecke.

Bleibt zu hoffen, dass RIU dies nach und nach ausbessern lassen wird!

Urlauber Mad
3x
Angela
Mitglied
Mitglied



Alter: 68
Anmeldedatum: 03.09.2008
Beiträge: 1458
Wohnort: BL Rheinland - Pfalz
Status: Offline

 11.09.2019, 17:53    Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019

Guten Abend @scherenschlag,

haste noch ein paar Bilder " geschossen " für die Fotogalerie? Hier haben so viele andere Mitglieder angekündigt, dass die was einstellen, bisher aber Fehlanzeige. Ich zähle daher auf Dich! Razz

Schon mal Danke
Angela Very Happy
2x
scherenschlag
Mitglied
Mitglied



Alter: 61
Anmeldedatum: 05.12.2018
Beiträge: 34
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

 13.09.2019, 08:06    Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019

Habe gerade 10 Fotos eingestellt.

Frage:
Ich habe ja auch die Schattenseiten vom Umbau aufgezählt. Davon habe ich natürlich auch
ein paar Fotos. Ist das gewünscht diese hier einzustellen?
E-Mail senden
3x
scherenschlag
Mitglied
Mitglied



Alter: 61
Anmeldedatum: 05.12.2018
Beiträge: 34
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

 13.09.2019, 08:33    Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019

@snappy

Zu deinen Fragen.
Wie tief der Pool ist kann ich dir leider nicht sagen. Ich habe Gäste unendlich viele Bahnen ziehen sehen. Also muss man dort schwimmen können. Es sei denn dich überfährt ein Riesen Gummi Flamingo. Ab dem 5. Stock ist Meerblick angesagt. Also ab da Aufpreis!

Zum Essen (Gastronomie):
Den neu gestalteten Buffetbereich könnt Ihr ja auf den Fotos von mir sehen. Es ist die bekannte, gute Küche eines RIU Hotels. Reichlich Auswahl. Alles frisch zubereitet. Immer wieder wird nachgelegt.

Frühstück:
Probleme haben Sie beim Spiegelei und dem Speck. Haben Sie früher mit dem Braten erst angefangen wenn die Speisesaaltür geöffnet wurde und dadurch überhaupt noch nichts fertig war, fangen Sie heute wohl ( erheblich ) früher mit dem Braten an. Da kann es dir schon mal passieren, wenn du zu den ersten Gästen gehörst, die Eier und der Speck nur noch lauwarm und kalt sind.

Im Wurst, Käse und Marmeladenbereich ist alles beim Alten. Es gibt jetzt lediglich jeden Tag rohen Schinken und frisch gepresste Säfte. Kann sein das die vorher auch schon gab. Ich trinke so etwas nicht.

Mittag:
Das ist jetzt natürlich neu, aer auch dort gibt es nichts zu meckern. Leckere Sachen auch zum Mittagstisch mit genügend Auswahl.

Abend:
Die gleiche Art wie Mittags. Nur jetzt gibt es noch etwas aus dem Wok und einen Bratenstand und kleine Appetithäppchen in kleinen Gläsern oder Schüsseln. Wo mittags die Paella stand, stehen dann kanarischen Gerichte. Obst, Käse, Eis, heiße Früchte, Kuchen. Alles da.
Alles prima.

Restaurant Krystal:
Das neue Themenrestaurant ist eigentlich ein Muss für jeden Gast. Das übertrifft das alte " Sir William " um Längen. Der Ablauf ist im großen und ganzen so geblieben. Sektempfang, Appetithäppchen aus der Küche. Vorspeise, Hauptspeise, Nachtisch. Klasse! Muss man natürlich vorher reservieren.

Poolbar Pepes Food:
Ich mag Sie nicht diese " Bar ". Aber dort gibt es das Langschläfer - Frühstück und das sah alles nett aus. Auch die Mittagssnacks waren wirklich ok. Gingen natürlich schwer in Richtung Mc Fast Food Restaurant. Habe ich aber nicht genutzt.

Zu den Getränken habe ich ja schon ausführlich geschrieben. Immer Service, man holt nichts selbst.

Anders gesagt: Man kann überhaupt nichts selber holen, da es keine Zapfstellen mehr gibt, nur an der Poolbar, aber dort bekommt man alle Getränke auch vom Kellner eingeschänkt.
E-Mail senden
3x
Lawine
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 14.05.2008
Beiträge: 4341
Wohnort: BL Baden - Württemberg
Status: Offline

 13.09.2019, 09:01    Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019

Guten Morgen @scherenschlag!

Danke für die Bilder ua. Natürlich auch diese Bilder vom Umbau!

Lawine ( Webmaster )
E-Mail senden
1x
Lawine
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 14.05.2008
Beiträge: 4341
Wohnort: BL Baden - Württemberg
Status: Offline

 13.09.2019, 14:42    Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019

Hallo @scherenschlag,

nochmals für die weiteren Bilder!

Lawine ( Webmaster ) Razz
E-Mail senden
1x
Angela
Mitglied
Mitglied



Alter: 68
Anmeldedatum: 03.09.2008
Beiträge: 1458
Wohnort: BL Rheinland - Pfalz
Status: Offline

 13.09.2019, 14:44    Resümee nach 12 Tagen RIU Palace Palmeras - August 2019

Tag,

schließe mich auch mit einem Dankeschön an - perfekt! Wenn man bedenkt wer alles
jetzt schon dort war und auch was berichten und Bilder einstellen wollte .. !

Angela Razz
1x


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> RIU Hotels Gran Canaria -> RIU Palace Palmeras Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

Vergleichbare Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Palace Palmeras, Playa del Ingles... Lawine RIU Palace Palmeras 0 07.07.2008, 18:28
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Palace Tikida Taghazout - neu ab ... Lawine RIU Palace Tikida Taghazout 0 08.06.2018, 16:26
Keine neuen Beiträge Sonderpunkte für RIU Hotels Winter 20... hecki Neuigkeiten bei RIU + im RIU Forum 10 19.11.2019, 08:57
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Palace Costa Rica Lawine RIU Palace Costa Rica 0 24.04.2012, 21:13
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Palace Antillas auf Aruba Lawine RIU Palace Antillas 0 23.05.2014, 11:52


Neue Beiträge im RIU Forum
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
RIU plant neues RIU Hotel in Vancouver / Canada RIU News-Infos über / bei RIU 0 6 07.12.2019
Italienische Fluglinie Alitalia steht vor dem Au... Andere Fluglinien 68 7769 07.12.2019
RIU Palace Riviera Maya - wie ist der Sachstand ... RIU Palace Riviera Maya 1 27 07.12.2019
US Fluglinie United Airlines - 50 x Airbus A321X... United Airlines 0 30 07.12.2019
Umbau des RIU Concordia ist in vollem Gange - De... RIU Concordia 3 168 06.12.2019
Aktuelle Übersicht Renovierungen, Umbau, Neubaut... Neuigkeiten bei RIU + im RIU Forum 32 10415 06.12.2019
Norwegian verkauft Tochtergesellschaft an chilen... Norwegian 0 54 06.12.2019
Hotelgruppe Barcelo baut auch auf den Malediven,... Barcelo 0 57 06.12.2019





Impressum | Datenschutz
Das RIU Hotel Forum ist erstellt mit phpBB ©