Winterreise in das Riu Festival im Januar 2015 - RIU Festival | RIU Hotels Forum

Winterreise in das Riu Festival im Januar 2015 -  RIU Festival | RIU Hotel Forum


 Hotel FotogalerieFotogalerie Neue Themen im ForumNeue Themen Reisetipps & AusflugszieleReisetipps SuchenSuchen FAQFAQ RegistrierenRegistrieren LoginLogin



Zufällige Bilder aus der Hotel Galerie
Nun gehen die ganzen Festbesucher nach Hause. Wieder beobachtet von unserem Balkon.
Zimmer
Der Weg zurück ins Hotel ist ein bisschen steil. Dafür gibt es aber einen tollen Ausblick.
RIU Marco Polo - Innenhof
Buffett


Winterreise in das Riu Festival im Januar 2015

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> RIU Hotels Mallorca -> RIU Festival
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Reisemaus48
Mitglied
Mitglied



Alter: 69
Anmeldedatum: 12.03.2013
Beiträge: 291
Wohnort: Hessen
Status: Offline

 02.02.2015, 10:00    Winterreise in das Riu Festival im Januar 2015

Wir waren vom 13. bis 27.01.2015 auf Mallorca im Hotel RIU Festival an der Playa de Palma.

Wir haben lange überlegt ob RIU Concordia, RIU San Francisco oder RIU Festival.

Bei der Ankunft wurden wir freundlich mit einem Glas Sekt begrüßt. Die Mitarbeiter führten einen sehr schnellen Check in durch, unsere Koffer wurden in der Zwischenzeit auf das Zimmer gebracht.

Vor ca. 10 Jahren haben wir das Hotel zum letzten Mal besucht. Insgesamt macht das Haus einen gepflegten Eindruck, wie alle älteren RIU Hotels. Ich hatte die Rezeption vier Wochen vorher angeschrieben und meinen Zimmerwunsch mitgeteilt. Da das Hotel sehr gut gebucht war haben wir zwar das gewünschte Zimmer, im obersten Stockwerk mit Blick zur Straße ( 614 - Sonnenseite im Winter ) bekommen, aber kein Upgrade zur Suite.

Man merkt, dass das RIU Hotel alt ist. Der Teppichboden ist an manchen Stellen, vor dem Bett und dem Schreibtisch sehr abgetreten. Der Safe ( zwei Wochen € 24,00 ) ist im Kleiderschrank ganz unten auf dem Boden verankert, sehr ungünstig da zwischen Bett und Schrank auch nicht viel Platz ist. Allerdings passte ein kleines Notebook prima hinein.

Ich bat nach der ersten Nacht um eine weichere Matratze, der Wunsch wurde auch prompt erfüllt. Leider war dieses Teil total durchgelegen und keineswegs einem vier Sterne RIU Hotel würdig. Darauf sollte die Hausdame in Zukunft achten. Von Vorteil sind die vielen Schubladen, es gab auch genügend Kleiderbügel. Eine Kofferablage mit großen Schubladen darunter.

Das Fernsehgerät ist älteren Datums, gespeichert waren spanische, deutsche, englische, französische und niederländische Sender. In der Minibar waren zwei große Flaschen Mineralwasser und diverse andere Getränke ( Auf dem Foto der Preisliste zu sehen ).

Das Bad verfügt über WC, Bidet und Badewanne mit Stoffvorhang. Das Badezimmer war für sein Alter recht gepflegt, keine Kalkablagerungen oder Rost. Es gibt genügend Ablageflächen, die Tüten mit Duschgel, Shampoo, Seife u.s.w. liegen etwas lieblos auf einem kleinen Tablett, es gibt weiterhin einen Föhn aber keinen Vergrößerungsspiegel.

Die Klimaanlage funktionierte einwandfrei. Das heißt sie wärmt auch sehr schön, an manchen Abenden oder früh am Morgen war es nötig. Die Zimmer sind hellhörig. Die Balkontür macht beim Öffnen und Schließen unangenehme Geräusche, der Schließmechanismus ist etwas ausgeleiert deshalb ist am Fußboden eine zweite Verriegelung.

Das Restaurant hat zum Frühstück von 8.00 bis 10.30 Uhr offen.
Das Abendessen wird in zwei Sitzungen eingenommen:
Von 17.30 bis 18.45 Uhr und
Von 19.15 bis 20.30 Uhr.
Beim Abendessen hat man einen festen Tisch, leider wird der Wein nicht in einem Sektkühler gelagert sondern wird einfach beim Beginn der Essenszeit auf den Tisch gestellt, egal wann man zum Essen kommt. Es gibt auch nur auf Nachfrage „ richtige “ Weingläser. Die Tische stehen etwas eng, deshalb vielleicht auch keine Sektkühler.

Preis für eine Flasche Pere Seda blanco € 12,50, ein ziviler Preis.
Flasche Bier Cruzcampo € 2,60, Flasche Wasser € 1,85.

Die kalten Büffets werden ca. eine halbe Stunde vor dem Öffnen des Restaurants bestückt! Der Käse auf dem Dessertbüffet ist deshalb ein bisschen angetrocknet.

Es war bei der zweiten Sitzung im Restaurant auch sehr warm. Die Bedienungen waren sehr flott und freundlich. Die Direktorin, Frau Caldentey, war beim Frühstück und Abendessen anwesend. Sie hat sich überwiegend immer an den gleichen Tischen aufgehalten und mit den Gästen gesprochen. Auch so etwas kennen wir von anderen RIU Hotels nicht. Das Essen war vielfältig, sowohl beim Frühstück und beim Abendessen war die Auswahl sehr groß. Es wurde aber auf die vielen älteren Gäste eingegangen, also gab es Gulasch, Rotkraut, Kartoffelbrei usw.

Im Januar wurde einmal pro Woche ein Spielabend veranstaltet. Verschiedene Gesellschaftsspiele sind vorhanden. In der Bar war jeden Abend Musik, ganz auf das deutsche Publikum zugeschnitten. Die Getränke, Pina Colada und Caipirina waren sehr gut, jeweils € 8,00. Die Musiker und Sänger, meistens zwei, waren durchweg gut.

Es werden in der Lobbybar zur Mittagszeit kleine Gerichte angeboten: Z.B. Gambas in Knoblauch, Spaghetti, Salat oder Tintenfischringe.

In der Lobby und deren näherer Umgebung besteht die Möglichkeit WLAN zu nutzen, 7 Tage € 15,00, 14 Tage € 20,00. Auf dem Zimmer funktioniert es nicht. Wenn man kostenlos in das Internet möchte, kann man in jeder Bar, jedem Cafe und direkt an der Playa dies tun. Deshalb finde ich es nicht kundenfreundlich Geld für diesen Service zu verlangen. Im vergleichbaren RIU Bonanza Park in Illetas ist dieser Service kostenlos, ohne Passwort und im ganzen Haus erhältlich.

Es gibt einen Garten mit Pool und ein Hallenbad und vor der Abendbar eine Terrasse, bedingt durch das kühle Wetter haben wir dies aber nicht genutzt. Im Januar ist natürlich sehr viel älteres Publikum ( Stammgäste ) im Hotel, so ab 65 aufwärts. Einige Radfahrer waren da, wenige haben den Fahrradkeller benutzt. Am Eingang zum Fahrradkeller steht ein Katzenhäuschen, die zur Zeit sieben Tiere werden am Morgen und am Abend von Hotelangestellten gefüttert. Von der Tierschutzorganisation Baldea wurden die Tiere kastriert / sterilisiert, sie sind auch alle gesund. Die Tiere sollen von den Gästen nicht gefüttert werden. Woran sich natürlich keiner hält ( selbst der Maitre hat einen Leckerbissen rausgebracht ). Am Hotel hat ein großes Schild aufgehängt wo dies erklärt wird, leider nur auf spanisch und englisch. Ich habe Baldea angeschrieben und darauf hingewiesen, sie schrieben zurück, dass das Schild von RIU aufgehängt wurde und meine Mail an die Direktorin weitergeleitet würde.

Es gibt im Januar genügend Parkplätze rund um das Hotel. Wir hatten unser Auto wieder bei Hiper übers Internet gebucht. Der Wagen wurde von uns selbst in Can Pastilla abgeholt. Bei der Rückgabe haben wir den Schlüssel an der Rezeption abgegeben und das Auto wurde von Hiper wieder abgeholt.

Kosten für einen sehr sauberen Lancia Ypsilon mit ca. 16.000 KM incl. aller Versicherungen, voll / voll, mit vorgeschriebenen zwei Warndreiecken und Warnweste für 11 Tage € 196,35. Der Verleiher Hiper bringt und holt den Mietwagen, glaube ab sieben Tage Mietdauer kostenlos, sonst eine Gebühr von € 24,00.

Das Wetter war während unseres Aufenthaltes wechselhaft. Die ersten Tage waren so schön, so dass man im Freien das Mittagessen genießen konnte. Am Tag der Tiersegnung in Palma war es schön sonnig aber am Abend beim Correfoc war es kühl. Am Vorabend des Sant Sebastian Festes regnete es ein bisschen, als dann auf der Plaza Major der große Holzstoß angezündet wurde hörte der Regen auf. Dann wurde in der Stadt gegrillt und Musik gemacht, zugehört und getanzt. Ja und dann fing der Regen wieder an.

Wir hatten tagsüber 13° bis 16°, die kälteste Nacht hatte 4°. In den Bergen am Puig Major fiel auch Schnee. Die Mandelblüte hatte auch am 26.01. als wir mit dem Auto unterwegs waren noch nicht begonnen. Man sah nur einzelne Blüten an den Bäumen.

Man kann von der Playa de Palma mit dem 15er Bus über die „ Dörfer “ nach Palma fahren, ca. 45 Minuten oder mit dem 25er Bus über die Autobahn, ca. 25 Minuten. Der Bus fährt gegenüber dem RIU San Francisco ab. Der 15er fährt erst über die Plaza de Espana zur Placa de la Reina, der 25er fährt erst zur Placa de la Reina und dann zur Placa de Espana.

Im Internet unter www.emtpalma.es kann man, auch auf deutsch, sich die Busverbindungen ansehen. Die Überlandbusse die in der Estacio Intermodal abfahren kann man unter www.tib.org sehen. In der Estacio Intermodal gibt es nun auch einen Eroski Supermarkt. Der hat von 6:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.

Reisemaus48
3x
Anzeigen








Status: online

     

Angela
Mitglied
Mitglied



Alter: 67
Anmeldedatum: 03.09.2008
Beiträge: 1234
Wohnort: BL Rheinland - Pfalz
Status: Offline

 02.02.2015, 16:54    Winterreise in das Riu Festival im Januar 2015

Hi @Reisemaus48,

wie immer Deine Berichte perfekt. Alles drin, was man wissen muss. Danke auch für die Bilder.

Wir waren ( wie schon mal geschrieben ) auch schon 4 x dort ( so um 2000 ) .. das sieht es ja immer noch so aus wie damals! Da wird auch alsbald mal ne Renovierung fällig im RIU Festival.

Schöne Zeit
Angela Smile
2x
Reisemaus48
Mitglied
Mitglied



Alter: 69
Anmeldedatum: 12.03.2013
Beiträge: 291
Wohnort: Hessen
Status: Offline

 02.02.2015, 19:21    Winterreise in das Riu Festival im Januar 2015

Hi Angela,

ja eine Renovierung ist nötig, da hast Du recht. Nur .. das wird dann wieder so eine supermoderne, wie wir sie vom RIU Bonanza Playa kennen. Ich weiß nicht was sich manche Innenarchitekten denken? Mal fehlt eine Steckdose, eine Leselampe, ein zweiter Stuhl oder Schubladen.

Hast Du bei HC die Bilder des Pilotzimmers vom RIU Bravo gesehen? Hat man ein Hotel gesehen kennt man sie alle. Leider!

Schöne Grüße
Reisemaus48
1x


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> RIU Hotels Mallorca -> RIU Festival Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Vergleichbare Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Festival auf Mallorca - Playa de ... Lawine RIU Festival 0 14.05.2008, 21:30
Keine neuen Beiträge 4 Tage im RIU San Francisco - Januar ... Beatrice RIU San Francisco 4 10.01.2015, 20:44
Keine neuen Beiträge Ryanair Januar 2015 - Gratulation zu... traum Ryanair 0 17.01.2015, 14:23
Keine neuen Beiträge RIU Bravo - der Umbau ist voll im Pla... Urlauber RIU Bravo 0 29.01.2015, 17:21
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Waikiki jetzt ab 01. Januar 2015 ... Lawine Ehemalige RIU Hotels 0 26.12.2014, 19:57


Neue Beitrge im RIU Forum
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Aufenthalt im RIU Gran Canaria, 1 Woche, Mai / J... RIU Gran Canaria 5 302 23.06.2018
Hat das RIU Astoria / Goldstrand am 16. Juni 201... RIU Astoria 17 449 23.06.2018
Eurowings - Ausfälle, Reisebüros machen Druck au... Eurowings 2 69 23.06.2018
Auch Eurowings hat erhebliche Probleme, Hilfe gl... Eurowings 1 185 23.06.2018
Eurowings musste 2018 schon 1591 Flüge streichen... Eurowings 1 172 23.06.2018
Ryanair und die Gewerkschaften - ein eigenes Kap... Ryanair 2 98 22.06.2018
Hessisches Verkehrsministerium prüft jede Ryanai... Ryanair 18 889 22.06.2018
Mallorca - Regierung, Ausbau Strassenbahn zur Pl... Mallorca Stories 4 108 22.06.2018





Impressum | Datenschutz
Das RIU Hotel Forum ist erstellt mit phpBB ©