Urlaubsplanung ohne Bargeld?

Tags: Reisetipps, Urlaubsziele, Entspannung & Ausflugsziele

Urlaubsplanung ohne Bargeld?

Sommer, Sonne, Meer und mehr – das macht den perfekten Urlaub aus!

Doch bereits beim Planen und Buchen können die ersten Schwierigkeiten auftreten: Häufig fordern die Urlaubsseiten eine Kreditkarte zum Bezahlen.

urlaub-schildFür die Käufer, die bereits im Besitz einer Kreditkarte sind, stellt dies keine Schwierigkeit dar: Schnell sind die Daten angegeben und der Urlaub ist gebucht. Doch für die, die noch keine Kreditkarte haben, wird das schnell zum Problem. Bekommt man nur die Möglichkeit des Bezahlens mit der Kreditkarte, kann das Urlaubsschnäppchen bereits am nächsten Tag weg sein. So sollten Sie, noch bevor Sie nach Reise-Angeboten schauen, eine Kreditkarte beantragen.

Die Leistungen

Diese ist schnell zu bekommen: Nahezu alle deutschen Banken bieten verschiedene Kreditkarten-Angebote an, aber auch zahlreiche Online-Anbieter offerieren Kreditkarten. Da es jedoch verschiedene Kreditkarten-Arten gibt und sich diese vor allem Preislich und in ihren Leistungen unterscheiden, sollten Sie sich ausführlich erkundigen. Dafür bietet sich ein Beratungsgespräch bei einem Bänker oder auch ein Online Kreditkarten-Vergleich an. Kreditkartebillger.de offeriert einen übersichtlichen und objektiven Vergleich. Auch zahlreiche Informationen rund um verschiedene Kreditkarten finden Sie dort.

Eine Kreditkarte ist aber nicht nur bei Online-Buchungen hilfreich. Auch im Urlaub selbst bringt die Kreditkarte zahlreiche Vorteile mit sich. Neben der Möglichkeit des bargeldlosen Bezahlens können Sie mit einer Kreditkarte problemlos Geld im Ausland abheben, je nach Kreditkarten-Art sogar die jeweilige Währung des Landes. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für eine Kreditkarte von MasterCard oder American Express, bekommen Sie außerdem zahlreiche Zusatzleistungen geboten, welche Sie im Ausland nutzen können, voraussichtlich Sie benutzen die Karte auch.

flugzeugSo können Sie von verschieden Versicherungen profitieren: Dazu gehören Reiserücktrittsversicherung, Gepäckversicherung und eine Auslandskrankenversicherung. Somit brauchen Sie sich nicht zusätzlich zu versichern und sparen weitere Kosten ein.

Die Unterschiede

Ein weiterer Vorteil ist außerdem, dass man als Kartenbesitzer einen Kredit gewährt bekommt, welchen man frei nutzen kann. So kann man diverse Produkte und Leistungen bezahlen, die Rechnung wird erst Ende des Monats oder an einem anderen festgesetzten Zeitpunkt, gestellt. Entscheidend bei Ihrer Wahl sollte die Kreditkarten-Art sein, denn von dieser hängen die Kosten ab. Sie unterscheiden sich in der Höhe der Jahres- und Grundgebühren sowie in den Zins-Sätzen.

Informieren Sie sich also vorzeitig, dann können Sie den Urlaub in vollen Zügen und ohne Komplikationen genießen!

Sie haben Ihre Karte verloren? Hier finden Sie kostenlose Tipps.


Kategorie: Reisetipps

07.10.2017 -
 Quelle: riu-check.de

 Bildquelle: lichtkunst.73 + Uwe Schlick - Pixelio.de

Kommentar zum Artikel "Urlaubsplanung ohne Bargeld?" schreiben:

Security Code: