Urteil Reiserecht - Flugausfall wegen Schlechtwetter - Reisefragen | RIU Hotels Forum

Urteil Reiserecht - Flugausfall wegen Schlechtwetter -  Reisefragen | RIU Hotel Forum


 Hotel FotogalerieFotogalerie Neue Themen im ForumNeue Themen Reisetipps & AusflugszieleReisetipps SuchenSuchen FAQFAQ RegistrierenRegistrieren LoginLogin



Zufällige Bilder aus der Hotel Galerie
Garten des RIU Creole
Strandbereich - RIU Olivia Beach Resort.
Neubauten "Wasserpark". Diverse Vorschriften regeln den Betrieb: Offen von 10 bis 17 Uhr. - Kein Zutritt mit Speisen und Getränken
- Keine Tiere, mit Ausnahme von Führhunden - Kein Zutritt in alkoholisiertem Zustand; der Verzehr alkoholischer Getränke ist untersagt - Achten Sie bitte auf Ihre Kinder, wir haben keine Bademeister.
zur Begrüßung gab es Blumen, einen Obstteller, je eine kleine Flasche Mineralwasser und ein Freixenet Sekt
Winterreise in das Riu Festival im Januar 2015. Blick in die Abend Bar und zur Terrasse


Urteil Reiserecht - Flugausfall wegen Schlechtwetter

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> Reisefragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
labu
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 30.09.2008
Beiträge: 701

Status: Offline

 14.08.2018, 12:22    Urteil Reiserecht - Flugausfall wegen Schlechtwetter

Hallo,

das Amtsgericht Hannover hat unter Az.: 461 C 9188/16 aktuell ein Urteil gefällt in Sachen Entschädigung nach EU Recht. Passagieren steht eine Entschädigung zu, wenn der geplante Flug kurzfristig wegen Schlechtwetter gestrichen wird.

In dem Fall vor dem AG Hannover ging es darum, dass eine Flugreise von Hannover nach London kurzfristig abgesagt wurde. Die verklagte Fluglinie gab an, dass der Flug abgesagt werden musste, weil die Maschine am Vorabend gar nicht erst von London nach Hannover fliegen konnte, wegen Schlechtwetter und ein Nachtflugverbot in London - Heathrow besteht.

Das Gericht entschied, dass Schlechtwetter auf dem Vorflug kein Grund sei. Zudem konnte die Airline nicht nachweisen, dass sie nicht alle zumutbaren Maßnahmen getroffen hatte, um die Annullierung zu verhindern. Sie konnte zum Beispiel nicht erklären, warum keine Ersatzmaschine in Hannover bereitstand.

Also - eine Entschädigung von 250,00 Euro pro klagender Person ist fällig!

labu Rolling Eyes
2x
Anzeigen








Status: online

     



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> Reisefragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Vergleichbare Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Bundesgerichtshof (BGH) Urteil - Reis... Max Reisefragen 0 07.11.2017, 11:17
Keine neuen Beiträge Reiserecht - Stornierung eines Ticket... Karina Reisefragen 4 28.12.2016, 19:11
Keine neuen Beiträge Reiserecht - Entschädigung fällig bei... Pauschal Reisefragen 0 23.03.2018, 19:32
Keine neuen Beiträge Reiserecht - Kehrt ein Flugzeug um - ... labu Reisefragen 0 19.04.2015, 17:36
Keine neuen Beiträge Entschädigung bei Flug auf Vorabend v... Pauschal Reisefragen 0 09.01.2016, 13:11


Neue Beitrge im RIU Forum
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Radfahren und Wandern in der Nähe des Riu Chicla... RIU Chiclana 2 44 23.09.2018
Nassauer -- Kurze Vorstellung Vorstellung der Mitglieder 6 56 23.09.2018
Sicherheitskontrolle zu langsam - Flug verpasst ... Reisefragen 1 57 23.09.2018
Urlaub im RIU Bravo im August 2018, 9 Übernachtu... RIU Bravo 5 449 22.09.2018
Iberostar eröffnet Hotel in Holguin im Osten von... Iberostar / Iberotel / Iberohotel 1 72 22.09.2018
Noch eine neue Fluglinie, Air Belgium ab Juni 20... Andere Fluglinien 4 811 22.09.2018
Was ist bei Azur Air los? Mitarbeiter verunsiche... Andere Fluglinien 3 181 22.09.2018
RIU Palace Oasis - tempi passati ... vergangene... RIU Palace Oasis 1 345 21.09.2018





Impressum | Datenschutz
Das RIU Hotel Forum ist erstellt mit phpBB ©