Reisebericht RIU Palace Maldivas - 19.05.2023 bis 07.06.2023 - RIU Palace Maldivas | RIU Hotels Forum

Reisebericht RIU Palace Maldivas - 19.05.2023 bis 07.06.2023 -  RIU Palace Maldivas | RIU Hotel Forum


 Hotel FotogalerieFotogalerie Neue Themen im ForumNeue Themen Reisetipps & AusflugszieleReisetipps SuchenSuchen FAQFAQ RegistrierenRegistrieren LoginLogin



Zufällige Bilder aus der Hotel Galerie
Hotelanlage
Essenszeiten Hauptrestaurant
Internet - Möglichkeiten
Straße dort hin ...
Hotel RIU Palace Melonreas ( Gran Canaria ) Aussenansicht bei Nacht


Reisebericht RIU Palace Maldivas - 19.05.2023 bis 07.06.2023

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> RIU Hotels auf der Insel Kedhigandu -> RIU Palace Maldivas
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jabo287
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 02.11.2022
Beiträge: 29

Status: Offline

 18.07.2023, 13:29    Reisebericht RIU Palace Maldivas - 19.05.2023 bis 07.06.2023

Hallo zusammen,

lange ist es schon her, aber bisher bin ich nicht in Ruhe zum Schreiben eines Berichts gekommen.
Dies möchte ich nun nachholen. Smile

Vom 19.05.2023 bis zum 07.06.2023 waren wir in dem wunderschönen RIU Palace Maldivas.
Ich versuche, mich hier kurz zu fassen und beantworte gerne Fragen, denn ich könnte einen
Roman über den Aufenthalt schreiben. Very Happy

Die Abreise erfolgte am 18.05.2023 mit Qatar Airways von Frankfurt / Main mit Zwischenstopp in
Doha. Vom Flughafen Male wurde man dann per Inlandsflug nach Kudahuvadhoo gebracht. Dort
ging es mit einem Bus zum Hafen und anschließend auf ein Speedboat, das einen zur Resortinsel
brachte. Für die Rückfahrt hatten wir ein Wasserflugzeug statt Boot und Inlandsflug. Das sparte
uns etwa anderthalb Stunden ein.

Bei der Ankunft um ca. 14:00 Uhr am 19.05.2023 wurden die Gäste auf die jeweiligen Rezeptionen
aufgeteilt: RIU Palace Maldivas nach rechts, RIU Atoll nach links. Die Rezeption des Palace war
luxuriöser mit bequemeren Stühlen. Zudem bekam man sofort seine Zimmerkarte ausgehändigt,
einen Saft zur Erfrischung und musste sich zum Check-In nicht anstellen, sondern nur seinen Reise-
pass abgeben, damit der Check-In durchgeführt werden konnte, während man noch gemütlich auf
den Stühlen saß.

Als der Check-In beendet war, wurde man als Gast des RIU Palace mit einem Buggy bis zur Zimmer-
tür gefahren. Gäste des RIU Atoll hatten diesen Service nicht und mussten laufen. Die Koffer wurden
separat auf das Zimmer gebracht. Die Buggys fuhren auch regelmäßig als Verbindung zwischen RIU
Atoll
und RIU Palace Maldivas, damit der Steg nicht jedes Mal zu Fuß überquert werden muss
( ca. 10 Minuten Fußweg ).

Wir hatten eine Juniorsuite mit Strandzugang gebucht und waren begeistert. Die Zimmer sind groß
und modern eingerichtet und haben eine Minibar, die täglich aufgefüllt wird, sowie Getränkespender,
die Wodka, Whisky, Rum und Gin beinhalteten. Eiswürfelspender waren in regelmäßigen Abständen
auf den Wegen zu den Zimmern verteilt. Auch einen Zimmerservice gab es, hier konnte man Sand-
wiches oder Kuchen auf das Zimmer bestellen. Das haben wir einmal, nämlich am Anreisetag,
gemacht und es hat super funktioniert. Aber meiner Meinung nach ist das in diesem tollen Hotel
überflüssig.

Das Essen war nämlich fantastisch. Hier gab es das Hauptrestaurant Palm, das Frühstück, Mittag-
essen und Abendessen anbot. Das war ein klassisches Buffetrestaurant mit einer großen Auswahl.
Es gab immer eine italienische Ecke mit Pizza und Pasta, aber auch andere europäische Gerichte
und zudem eine Ecke mit Curry in verschiedensten Ausführungen. Auch das Salat- und Nachtisch-
buffet waren immer sehr abwechslungsreich und baten eine große Auswahl.

Auf der Atoll-Seite gibt es eigentlich das Dhoni als Hauptrestaurant. Dieses war aber geschlossen,
als wir dort waren. Hierzu komme ich später nochmal ...

Darüber hinaus gab es vier Themenrestaurants: Krystal ( Gourmet ) und Yuhi (Japanisch) auf der
Palace - Seite, Sofia (Italienisch) und das Beef Steak House auf der Atoll - Seite. Krystal, Yuhi und
das Beef Steak House waren rein á la Carte, im Sofia gab es ein Vorspeisenbuffet und der Rest
war á la Carte. Allerdings hätte das Vorspeisenbuffet alleine schon ausgereicht.

Qualitativ fanden wir das Krystal am besten, Yuhi und Sofia haben uns ebenfalls gefallen, aber
das Beef Steak House hat uns nicht allzu sehr begeistert. Das Fleisch war weniger gut als in den
anderen Restaurants und die Atmosphäre war weniger gemütlich.

Bars gab es vier Stück, die Cappuccino Bar im Palace wurde von uns am meisten genutzt. Hier
gab es eine Swim-Up-Bar, die vom Pool erreichbar war und in den Zeiten zwischen den Mahlzeiten
Snacks, wie z.B. Sandwiches Gebäck, Burger. Alles wurde serviert, Selbstbedienung gab es nicht.
Auch bei den Getränken gab es nur Service durch die Kellner, der grandios war. Alle waren sehr
freundlich und wussten nach ein paar Abenden schon vor der Bestellung, was man trinken möchte
und brachten es teils unaufgefordert. Hier gab es auch eine größere Getränkeauswahl und die
Qualität der Cocktails war wesentlich besser als in den Bars der Atoll - Seite. Dort gab es die
Sports Bar, die 24 Stunden geöffnet ist und auch Snacks anbietet, die Sunshine Bar am Pool mit
inkludierter Swim-Up-Bar und die Boduberu Bar, in der die Abendunterhaltung stattfand.

Da wir nicht in der Hauptsaison dort waren, war die Abendunterhaltung meist wenig besucht.
Die Partys waren eher ein gemütliches Zusammensitzen zu Musik. Uns störte das nicht, da wir
ohnehin einen Entspannungsurlaub machen wollten.

Die All - Inclusive-Aktivitäten fanden vor allem im RIU Atoll statt. Hier waren das Hausriff und
das Wassersportcenter, in dem man Schnorchelausrüstung, Stand-Up Paddel, Tretboote und
Kajaks kostenlos ausleihen konnte. Die Nutzung war immer auf eine Stunde limitiert, aber ich
glaube, das hätte auch keiner kontrolliert. Smile

Außerdem konnte man hier kostenpflichtige Angebote buchen, wir z.B. eine geführte Schnorchel-
tour, eine Delfintour oder Jet-Ski-Fahrten. Die Delfintour haben wir tatsächlich gemacht - an
einem der zwei Tage mit furchtbarem Wetter ... leider haben wir im Voraus gebucht und das nicht
kommen sehen. Delfine haben wir leider keine gesehen. Sad

Die Strände waren auch wunderschön, hier gab es viele Liegestühle, auch direkt vor den Zimmern.
Das war zwar manchmal ein Kampf mit unseren Nachbarn, die gerne den ganzen Tag Liegen
reservieren, um abends eine Stunde dort zu liegen, aber wir konnten uns meist durchsetzen ...
oder einfach die Handtücher weglegen ... Twisted Evil

Das Wasser war sehr klar, ruhig und warm. Man konnte bei Ebbe gefühlt meilenweit hinein gehen
und stand nur bis zum Bauch im Wasser. Auch beim Baden konnte man schon zahlreiche Fische
verschiedener Arten sehen.

Es gab allerdings auch etwas, das wir ein wenig unerfreulich fanden. Und zwar war, wie eingangs
erwähnt, aufgrund der geringen Auslastung der Hotels, war das Restaurant Dhoni im RIU Atoll
geschlossen. Daher hatten alle RIU Atoll - Gäste uneingeschränkten Zugang zum RIU Palace
Maldivas
, sogar zu den Themenrestaurants. Viele Gäste, die das RIU Atoll gebucht hatten,
wurden entweder in die nächstbeste Zimmerkategorie oder sogar auf die RIU Palace Maldivas -
Seite geupgradet. Als RIU Gold Class Mitglied mit 19 gebuchten Nächten fühlt man sich schon
etwas auf den Arm genommen, wenn man das erfährt ... Viele RIU Palace Maldivas - Gäste
haben auch ein Upgrade angeboten bekommen, aber wir nicht. Das hatte unsere Freude über den
Urlaub dann etwas getrübt. Wir sind allerdings dann an der Rezeption erfolgreich gewesen und
haben für die letzten 9 Nächte eine Suite über dem Meer bekommen. Das hat uns dann gnädiger
gestimmt.

Die Suite über dem Meer war der Wahnsinn. Man hat eine Terrasse mit einer Badewanne, einem
balinesischen Bett und eigenen Liegestühlen sowie einer Leiter ins Meer. Da wir mittendrin waren,
konnten wir leider im Meer nur bei Ebbe und absolut ruhigem Wasser stehen, aber das machte uns
nichts aus. Von der Terrasse aus konnte man Rochen, Haie, Schildkröten und diverse Fische be -
obachten. Das war wirklich phänomenal. Wir würden das nächste Mal auf jeden Fall direkt so ein
Zimmer buchen, denn der Aufpreis lohnt sich meiner Meinung nach definitiv.

Ich würde das an dieser Stelle mal abkürzen, denn der Bericht ist so schon lang genug ...
Fragen beantworte ich liebend gerne. Smile

Liebe Grüße
jabo287
7x
Anzeigen








Status: online

     

Anzeige








Status:

     

Hallo jabo287,

Reisebericht RIU Palace Maldivas - 19.05.2023 bis 07.06.2023
Mona
Mitglied
Mitglied



Alter: 32
Anmeldedatum: 26.09.2009
Beiträge: 1763
Wohnort: BL Rheinland - Pfalz
Status: Offline

 18.07.2023, 14:13    Reisebericht RIU Palace Maldivas - 19.05.2023 bis 07.06.2023

Hey jabo287,

wow .. toller Bericht.

Wie lange hat der Flug - mit dem Zwischenhalt in Doha - insgesamt gedauert bis Male
( Abflug Frankfurt > Ankunft Male )? Wie lange war der Aufenthalt in Doha?


Mona Razz
4x
Lawine
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 14.05.2008
Beiträge: 6596
Wohnort: BL Baden - Württemberg
Status: Offline

 18.07.2023, 14:59    Reisebericht RIU Palace Maldivas - 19.05.2023 bis 07.06.2023

Tag @jabo287,

schließen uns mit dem " wow " sofort an! Perfekt, sehr gut!
Solche Infos sind gesucht und gefragt!

Lawine
( Webmaster )
E-Mail senden
3x
jabo287
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 02.11.2022
Beiträge: 29

Status: Offline

 18.07.2023, 15:24    Reisebericht RIU Palace Maldivas - 19.05.2023 bis 07.06.2023

Danke, ihr zwei! @Mona @Lawine Smile

@Mona
Wir sind ca. 14 Stunden von Frankfurt nach Male unterwegs gewesen. Ca. 6 Stunden von
Frankfurt nach Doha, 3,5 Stunden Aufenthalt dort und dann nochmal ungefähr 4,5 Stunden
nach Male. Von Tür ( Köln ) zu Tür ( RIU ) waren wir ca. 24 Stunden unterwegs, es ist schon
eine Odyssee.

Viele Grüße
jabo287
4x
Max
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 30.03.2017
Beiträge: 730

Status: Offline

 19.07.2023, 15:22    Reisebericht RIU Palace Maldivas - 19.05.2023 bis 07.06.2023

Hi,

ist doch schon ne lange Zeit / Flugzeit ( mit Zwischenstopp ).
Der Aufenthalt dort hat aber wohl " entschädigt "!?
Toller Bericht!

Crying or Very sad Max Sad
3x
Biene
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 24.10.2020
Beiträge: 383

Status: Offline

 19.07.2023, 15:38    Reisebericht RIU Palace Maldivas - 19.05.2023 bis 07.06.2023

Hallo .. sehr schön!

Ging es auch mit Qatar Airways zurück?
War da auch irgendwo ein Zwischenstopp?
Wie lange hat der gesamte Rückflug gedauert?

Schon mal ..
Liebe Grüße
Biene Razz
2x
jabo287
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 02.11.2022
Beiträge: 29

Status: Offline

 21.07.2023, 07:16    Reisebericht RIU Palace Maldivas - 19.05.2023 bis 07.06.2023

Guten Morgen zusammen,

@Max: Ja, man wird meiner Meinung nach wirklich für jede Minute der Reise entschädigt.
Ich bin nach dem Urlaub immer die ersten Tage traurig und würde gerne wieder zurück,
aber hier trauere ich anderthalb Monate später immer noch und würde am liebsten sofort
wieder hin. Sad

@Biene: Der Rückflug war dasselbe umgekehrt. Zwischenstopp in Doha, etwa gleiche Reise-
zeit, bzw. Male bis Doha waren nur etwa 4 Stunden und Doha bis Frankfurt dafür diesmal
sogar 6,5. Die gesamte Reise zurück war durch das Wasserflugzeug etwas kürzer, aber
fühlte sich für uns doppelt so lange an, da die Freude auf den Alltag sich in Grenzen hielt. Very Happy

Liebe Grüße
jabo287
3x
Anzeigen








Status: online

     

Biene
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 24.10.2020
Beiträge: 383

Status: Offline

 21.07.2023, 12:32    Reisebericht RIU Palace Maldivas - 19.05.2023 bis 07.06.2023

Danke Dir für die schnelle Rückmeldung.

Biene Razz
1x


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> RIU Hotels auf der Insel Kedhigandu -> RIU Palace Maldivas Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Vergleichbare Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Palace Maldivas auf der Insel Ked... Lawine RIU Palace Maldivas 0 17.01.2018, 16:23
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Palace Antillas auf Aruba Lawine RIU Palace Antillas 0 23.05.2014, 12:52
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Palace Peninsula / Cancun / Mexiko Lawine RIU Palace Peninsula 0 15.07.2011, 20:17
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Palace Kukulcan - bei Cancun in M... Lawine RIU Palace Kukulcan 0 26.01.2022, 10:42
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Palace Las Americas, bei Cancun, ... Lawine RIU Palace Las Americas 0 16.07.2008, 18:09


Neue Beiträge im RIU Forum
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Flughafen Nürnberg, Bauarbeiten 2024, dann keine... Nürnberg (NUE) 0 44 30.09.2023
Änderungen / Verschiebungen im RIU Check Forum, ... Neuigkeiten bei RIU + im RIU Forum 3 137 30.09.2023
2.Teil, Corona - Werte, Inzidenz + weitere Hinwe... Reisefragen / Reisehinweise 323 18631 30.09.2023
TAP Air Portugal soll privat werden - Lufthansa ... Andere Fluglinien & Infos Fluglinien 6 428 29.09.2023
AIDA Aura wird im September 2023 ausgemustert - ... AIDA (Flotte) 5 535 29.09.2023
Wieder Condor Flieger Unfall - Flughafen Frankfu... Condor 1 68 28.09.2023
RIU Oliva Beach Resort, 09/2023 Gericht stoppt R... RIU Oliva Beach Resort 1 267 28.09.2023
RIU Oliva Beach Resort darf renoviert werden, Ge... RIU Oliva Beach Resort 24 3038 28.09.2023





Impressum | Datenschutz
Das RIU Hotel Forum ist erstellt mit phpBB ©