Reisebericht RIU Gran Canaria - 18.08.2023 bis 27.08.2023 - RIU Gran Canaria | RIU Hotels Forum

Reisebericht RIU Gran Canaria - 18.08.2023 bis 27.08.2023 -  RIU Gran Canaria | RIU Hotel Forum


 Hotel FotogalerieFotogalerie Neue Themen im ForumNeue Themen Reisetipps & AusflugszieleReisetipps SuchenSuchen FAQFAQ RegistrierenRegistrieren LoginLogin



Zufällige Bilder aus der Hotel Galerie
Links wieder die Geschaefte, geradeaus geht es zur Rezeption und
rechts hinter den Scheiben sind Raeume zum Karten spielen.
Teilansicht der Anlage.
hinter dieser Tür hat die Königin geschlafen
Hier kann man Ximbombas kaufen, ein sehr altes Instrument welches immer noch verwendet wird.
Bar - Salonbereich.


Reisebericht RIU Gran Canaria - 18.08.2023 bis 27.08.2023

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> RIU Hotels Gran Canaria -> RIU Gran Canaria
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jabo287
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 02.11.2022
Beiträge: 30

Status: Offline

 11.09.2023, 17:51    Reisebericht RIU Gran Canaria - 18.08.2023 bis 27.08.2023

Hallo zusammen,

endlich komme ich dazu, euch von unserem Aufenthalt im frisch renovierten RIU Gran Canaria
zu erzählen ( 18.08.2023 bis 27.08.2023 ).

Wir sind von Düsseldorf mit TUIFly nach Gran Canaria geflogen.
Sowohl hin als auch zurück keine Probleme, alles top.

Normalerweise nutzen wir den Hotel-Transfer nicht, aber dieses Mal haben wir es doch getan. Ob
wir das hier wiederholen, weiß ich nicht. Der Bus war voll und hielt vorher nur an einem anderen
Hotel, wo zwei Leute ausstiegen. Nachdem er beim RIU Gran Canaria durch war, saßen noch 6
Leute darin. Der ganze Bus stieg mit uns aus … zum Glück schafften wir es aber weit vorne in
die Schlange und mussten nicht ewig an der Rezeption warten.

Der Empfang war freundlich und wir haben unser gewünschtes Zimmer bekommen. Mittlerweile
sind wir Diamond Kunden und hätten sogar ein Upgrade bekommen, aber die Lage war weniger
schön und daher haben wir darauf verzichtet. Dann folgte eine kurze Einweisung in die Neuer-
ungen und wir konnten auf unser Zimmer.

Late Check-Out klappte übrigens auch, bis 14:00 Uhr konnten wir bei Abreise im Zimmer bleiben.
An der Rezeption sagte ich, nachdem der Herr meinte, dass das kostenpflichtig wäre, dass wir
Diamond Kunden wären. Daraufhin sagte er schnippisch „ das müssen Sie mir auch sagen, ich
kann ja nicht hellsehen, dann würde ich nicht hier arbeiten, sondern woanders. “… naja, deshalb
sagte ich es ja gerade, oder..?! Freundlichkeit fand ich tatsächlich schon mehrfach so einen Kritik-
punkt an der Rezeption vom RIU Gran Canaria. Bei Check-In war immer alles super, aber
jeden Urlaub habe ich mich über jemanden an der Rezeption geärgert, wenn ich nochmal was von
ihnen wollte.

Wir waren vermutlich die ersten in diesem Zimmer, es roch noch „ neu “. Der Ausblick war wunder-
schön, wir waren im fünften Stock mittig im Hauptgebäude, mit Blick über die gesamte Anlage. Ich
würde das Zimmer jederzeit wieder nehmen. Man sollte sich von Renovierung der Zimmer allerdings
nicht zu viel erhoffen … alles ist frisch gestrichen, auch die Möbel. Neu sind die nämlich größtenteils
nicht. Hat uns nicht gestört, aber es war schon zu merken, dass man sich nicht in einem nagelneuen
Zimmer befand. Unsere Balkontür war allerdings komplett neu, hier war eine normale Tür verbaut,
keine Schiebetür .. und diese Tür war genial. Die Tivoli Bar beschallt einen sehr gut und mit ge -
schlossener Tür hörte man kaum etwas davon. Den Luxus hat man nur nicht überall, sehr viele
Zimmer haben noch die alten Schiebetüren, so auch das Zimmer direkt links neben uns. Dieses
war wohl die Grenze, alle rechts von uns hatten so eine Tür wie wir und links von uns gab es die
alten Schiebetüren. Fanden wir etwas merkwürdig.

Die Zimmertüren sind nun auch endlich mit einem Kartenlesegerät ausgestattet. Die Türen sind aller-
dings noch die alten. Dort, wo früher der Knauf für die Nicht stören-Schilder war, ist jetzt einfach ein
weißer Aufkleber. Auch sonst sehen die Tür zum Teil aus wie … naja … alte Türen. Hier und da was
abgesplittert, verzogen … ein bisschen billig wirkt das im neu renovierten Hotel schon.

Das Essen war wie immer top - in allen Restaurants. Eine Katastrophe war allerdings die Organisation
des Frühstücks. Im Atlantico gibt es kein Frühstück mehr. Wenn man ab 9:00 Uhr frühstücken wollte,
konnte man im Las Dunas daher draußen teilweise ewig nach einem Platz suchen, trotz Ausbau des
Außenbereiches. Hatte man dann einen Platz gefunden, war es aber nicht direkt gesagt, dass man
Besteck bekommt, von Kaffee ganz zu schweigen. Dieser kommt jetzt übrigens auch ohne Milch, die
muss man sich selbst organisieren, wenn man sie wünscht. Vielleicht muss sich das alles noch ein
bisschen einspielen, aber der Service war unserer Meinung nach vor der Renovierung besser. Alter-
nativ konnte man zwar bis 10:00 Uhr im Amore Mio frühstücken, dort konnte man aber nur drinnen
sitzen oder mit romantischem Blick auf den Parkplatz draußen, allerdings gab es da auch nur sehr
begrenzte Plätze.

Die Abendessen in den Themenrestaurants sind super. Das Amore Mio ist ein italienisches Buffet-
restaurant, das sich dort befindet, wo früher die Tivoli Bar war. Sehr gutes Essen mit guter Auswahl,
wir fanden es gut. Man konnte wie gesagt auch draußen sitzen und den Parkplatz haben sie hinter
einer Hecke versteckt. Es war schöner als wir erwartet hatten. Zumal die Hecke während des
Aufenthaltes merklich dichter wurde und die Autos immer mehr versteckte.

Das Kulinarium befindet sich rechts neben dem Las Dunas und ist das Gourmetrestaurant. Essen
a la Carte, jeweils drei Speisen zur Auswahl. Vieles klingt erst mal kurios, aber es war alles super
lecker. Hier kann man nur drinnen sitzen.

Das Kaori und das Grillrestaurant haben sich nicht verändert, sowohl Essen als auch Optik sind
identisch geblieben. Beide waren super. Im Kaori haben sie allerdings diesen tollen Schokonach-
tisch nicht mehr. Das waren so Schokobällchen, die dafür sorgen konnten, dass es einem so richtig
schlecht danach ging. Ich fand sie super lecker und vermisse sie. Aber das nur am Rande. Very Happy

Nun zu den Bars. Die Purple Bar, die es früher gab, war toll. Man konnte mit Blick auf die Promenade,
das Meer und den Sonnenuntergang abends dort sitzen und es sich gut gehen lassen. Die Sunset Bar
ist die ehemalige Purple Bar in einer nicht so tollen Vision. Wer auch immer sich den Namen ausge-
dacht hat, war wohl ein kleiner Witzbold, denn die Bar macht um 19:00 Uhr zu, weit vor „ Sunset “.
Dazu gibt es unbequemere Stühle. Sonst hat sich nichts verändert. Also warum hat sich überhaupt
etwas verändert? Wenn man es aus Rücksicht gegenüber den darunter liegenden Zimmern macht,
frage ich mich, warum das Atlantico bis 22:00 Uhr auf hat. Diese Änderung ist wirklich ziemlich ärger-
lich. Früher haben wir eigentlich jeden Abend noch eine Weile dort gesessen, jetzt geht das nicht mehr.
Schön wäre es allerdings, denn es ist die einzige Bar, in der man nicht vom Abendprogramm beschallt
würde.

Das Abendprogramm findet in der Tivoli Bar statt. Diese ist in die Gartenanlage gewandert. Dorthin,
wo früher die Bühne der Cocktail Bar war. Der Übergang zwischen Tivoli und Cocktail Bar ist fließend.

Der Vorteil: Man kriegt überall das Abendprogramm mit.
Der Nachteil: Man kriegt überall das Abendprogramm mit und dieses ist dermaßen laut, dass man
sich anschreien muss, um sich zu unterhalten.

Die Shows sind zwar teilweise echt gut, aber danach, ab ca. 22:00 Uhr, gibt es nur noch Livemusik,
im Übrigen gefühlt jeden Abend die gleiche Playlist, und diese muss man sich auch anhören. Es führt
nämlich kein Weg daran vorbei, wenn man nicht in der Sports Bar sitzen und sich den Rücken auf den
unfassbar unbequemen Stühlen ruinieren möchte und selbst da hört man noch Ausläufer, die Sports
Bar ist nämlich direkt am Rücken der Bühne. Drinnen ist es vielleicht dann ruhig, aber wer fährt auf
die Kanaren, um sich nach drinnen zu setzen? Richtig, keiner. Deshalb ist man da auch mit dem
Barkeeper alleine.

Tagsüber gibt es zu den genannten Bars noch die Liquid Bar am Pool. Diese wurde mit Pepe‘s Food
zusammen gelegt und bietet eine Menge Sitzmöglichkeiten zum Essen. Pepe‘s Food hat nun auch
mehr Auswahl. Tatsächlich gibt es für die Burger nun auch Käse und Salat, früher gab es das nicht.
Dazu gibt es Currywurst, Nuggets, Pommes Frites und weiteres „ gesundes “ Zeug.

Neu ist auch noch die Moka Bar, diese ist in der Lobby, links neben der Rezeption mit Verbindung
nach draußen durch eine Glastür. Hier gibt es Kaffeespezialitäten und Gebäck. Vormittags auch
belegte Brötchen. Finde ich eine super Neuerung, denn es gibt tatsächlich auch endlich mal Latte
Macchiato, den man in Hotels in Spanien sonst nicht einfach findet. Auch sonst ist es ganz schön
gestaltet dort, man kann sich wohl fühlen.

Eine Sache, die wirklich fantastisch war:
Liegen. Liegen über Liegen. Am Pool war immer was zu bekommen, selbst als es wirklich langsam
voll wurde. Ich wage fast zu behaupten, man wird dort immer was finden, auch wenn das Hotel
bis auf das letzte Zimmer ausgebucht ist. Natürlich reservieren immer noch genug Deppen ihre
Liegen und kommen nicht, aber man findet trotzdem was. Vielleicht nicht in der ersten Reihe am
Infinity Pool, aber in der Regel sogar mit eigenem Schirm und nicht mit diesen doofen Faltdächern.
Wir waren ehrlich begeistert. Man hatte immer einigermaßen seine Ruhe am Pool. Für Hartgesottene
gibt es auch noch die Sonnenterrasse über der Sunset Bar. Hier gibt es nur Liegen, keine Schirme.
Also fröhliches Brutzeln. Platz war da immer genug. Wir haben ehrlich gesagt nur einmal ein Pärchen
dort liegen sehen.

Der Parkplatz kostet jetzt 8,00 € pro Tag. Man öffnet die Schranke mit der Zimmerkarte, die an
der Rezeption so programmiert wird, dass man damit reinkommt, wenn man den Parkplatz bezahlt
hat. Hinter der ersten Schranke sind nun rechts und links jeweils weitere Schranken zu den eigent-
lichen Parkplätzen. Voll sind die trotzdem, einen Abend haben wir den vorletzten Platz bekommen.
Nun, ich hoffe mal, dass nicht mehr Plätze vergeben werden, als da sind. Allerdings könnte man
dem Nachbarn auch einfach die Zimmerkarte geben und der spart sich die Parkgebühren. Man
braucht die Karte nämlich nur beim Einfahren, nicht beim Rausfahren.

Mein Fazit:
Die Renovierung ist für uns schwer zu bewerten. Einiges gefiel uns besser, einiges schlechter als
vorher. Wir haben den Eindruck, dass der Service gelitten hat, aber vielleicht sind das auch nur
Startschwierigkeiten. Jedenfalls war es vorher unser Lieblingshotel und nun sind wir auch mal
offen dafür, mal das RIU Vistamar, RIU Palace Palmeras oder RIU Papayas auszuprobieren. Die
Renovierung hat uns nicht so begeistert wie erhofft.

So, jetzt reicht es aber, das ist schon viel zu lang geworden. Falls noch Fragen sind, immer her
damit. Smile

Liebe Grüße
jabo287
6x
Anzeigen








Status: online

     

Anzeige








Status:

     

Hallo jabo287,

Reisebericht RIU Gran Canaria - 18.08.2023 bis 27.08.2023
Urlauber
Mitglied
Mitglied



Alter: 73
Anmeldedatum: 06.09.2008
Beiträge: 2029
Wohnort: BL Rheinland - Pfalz
Status: Offline

 11.09.2023, 18:57    Reisebericht RIU Gran Canaria - 18.08.2023 bis 27.08.2023

Hallo - guten Abend,

danke für den aufschlussreichen Bericht zum RIU Gran Canaria.

Mmhhh ... laute Beschallungen sind nicht immer wünschenswert. Wenn dann aber November
2023 noch die RIU Partys dazu kommen, dann geht es wohl öfter runter zum Leuchtturm ua.

Urlauber
4x
Lawine
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 14.05.2008
Beiträge: 6982
Wohnort: BL Baden - Württemberg
Status: Offline

 12.09.2023, 14:50    Reisebericht RIU Gran Canaria - 18.08.2023 bis 27.08.2023

Hey @Jabo287,

danke für den wieder mal tollen Erfahrungsbericht!

Lawine ( Webmaster )
E-Mail senden
3x
Grinsekatze2510
Mitglied
Mitglied



Alter: 47
Anmeldedatum: 16.08.2023
Beiträge: 16

Status: Offline

 13.09.2023, 12:53    Reisebericht RIU Gran Canaria - 18.08.2023 bis 27.08.2023

Huhu

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung!

Wir waren 2010 im RIU Gran Canaria und fanden es wirklich toll. Nun wollen wir wahrscheinlich
nächstes Jahr im Juni 2024 wieder hin.

Ich bin kleinwüchsig und gehbehindert. Kannst du, oder jemand von Euch der dieses Hotel kennt,
mir vielleicht sagen ob es ein Zimmer ( oder Junior Suite ) im 5. oder 6. Stock gibt mit direktem
Blick aufs Meer, von dem aus die Wege zum Hauptrestaurant nicht allzu weit sind?

Die Anlage an sich ist ja schon sehr groß und so müsste ich dann wenigstens zum Frühstück und
Abendessen nicht so weit laufen.

Ich habe zwar einen Buggy dabei in dem mein Mann mich auch schiebt ( weil auf Reisen einfacher
zu händeln als ein Rollstuhl ), aber den möchte ich eigentlich nicht auch noch zum Essen immer
mitnehmen, sondern eher zum Spazierengehen und auf Ausflüge.

Deshalb dachte ich vielleicht kann mir einer von euch aus eigenen Erfahrungen renovierte
Zimmer mit tollem Ausblick und trotzdem kurzen Wegen empfehlen.
( Kaum anspruchsvoll - ich weiß. Laughing )

Viele Grüße
Sabine
3x
jabo287
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 02.11.2022
Beiträge: 30

Status: Offline

 14.09.2023, 06:46    Reisebericht RIU Gran Canaria - 18.08.2023 bis 27.08.2023

Hallo Sabine,

vom 5. / 6. Stock gibt es meines Wissens nur direkt in die Lobby fahrende Aufzüge. Von dort
müsstest du einmal in die Gartenanlage raus und direkt links zum Hauptrestaurant.

Die Zimmer, die den Aufzügen am nächsten liegen, sind 5076 bis 5080 bzw. 6076 bis 6080.
5078 / 6078 ist dabei das Zimmer genau in der Mitte des Hauptgebäudes. 5077 / 6077 und
5079 / 6079 sind dafür ein paar Schritte näher zum Aufzug. Zu beachten ist außerdem bei
6076 und 6080, dass der Balkon nicht überdacht ist. Das konnte im Juni vielleicht etwas
warm im Zimmer werden. Und die oben genannten Balkontüren mit gutem Schallschutz gab
es nur ab 5078 / 6078 aufwärts.

Wir hatten Zimmer 5078 und waren sehr zufrieden. Den Blick kannst du in der Fotogalerie sehen,
da hatte ich ein Bild eingestellt, das die Anlage von oben zeigt. Das ist auf dem Balkon entstanden.
Es war auch total ruhig, weil da kein anderer lang muss. Von den Aufzügen hörte man auch nichts.
Das Zimmer hatten wir uns vorab gewünscht, weil wir nicht sicher waren, ob die Überdachung im
6. Stock nach Renovierung noch da ist. Die drei mittleren Zimmer sind aber nach wie vor überdacht.
Man könnte also auch 6078 nehmen, beim nächsten Mal werden wir das mal ausprobieren.

Die Zimmerkategorie, die wir gebucht hatten, war „ Doppelzimmer mit Gartenblick “.

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen. Smile

Liebe Grüße
jabo287
3x
Grinsekatze2510
Mitglied
Mitglied



Alter: 47
Anmeldedatum: 16.08.2023
Beiträge: 16

Status: Offline

 14.09.2023, 20:18    Reisebericht RIU Gran Canaria - 18.08.2023 bis 27.08.202

jabo287 hat Folgendes geschrieben:
Hallo Sabine,
Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen.
Liebe Grüße - jabo287

Oh wow super, ich danke dir vielmals!

Da mache ich mir direkt mal nen Screenshot damit ich es beim Buchen dazu vermerken kann.
Ich denke wir fragen dann auch nach Zimmer 5078 oder 6078. Vielleicht haben wir Glück und
eines der beiden ist noch frei wenn wir früh genug anfragen.

Vielen Dank nochmal und viele Grüße
Sabine
1x


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> RIU Hotels Gran Canaria -> RIU Gran Canaria Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Vergleichbare Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Gran Canaria, Costa Meloneras, Gr... Lawine RIU Gran Canaria 0 09.06.2008, 17:41
Keine neuen Beiträge Sonderpunkte für RIU Hotels Winter 20... hecki Neuigkeiten bei RIU + im RIU Forum 5 19.10.2023, 09:25
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Vistamar, Kanareninsel Gran Canaria Lawine RIU Vistamar 0 08.07.2008, 11:32
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Palace Oasis auf Gran Canaria Lawine RIU Palace Oasis 0 20.07.2008, 15:00
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Palace Meloneras, Maspalomas, Gra... Lawine RIU Palace Meloneras 0 21.07.2008, 17:50


Neue Beiträge im RIU Forum
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
RIU Bravo - Ruhige Zimmerempfehlung für Aufentha... RIU Bravo 2 52 25.07.2024
Aufenthalt im RIU Costa del Sol vom 30.12.23 - 0... RIU Costa del Sol 3 93 25.07.2024
Barcelo Hotel - 4. Hotel Türkei - Hotel Barcelo ... Barcelo 0 19 25.07.2024
Flughafen Frankfurt - Klima Aktivisten Störungen... Frankfurt (FRA) 0 30 25.07.2024
3.Teil, Corona - Werte, Inzidenz + weitere Hinwe... Reisefragen / Reisehinweise 270 12346 25.07.2024
Flughafen Köln / Bonn - Störungen durch Klima - ... Köln / Bonn (CGN) 0 33 24.07.2024
Reisekonzern FTI soll sich in Schieflage befinde... FTI ( Ende ab Juni 2024 ) 36 1505 24.07.2024
RIU Class Mail, Eröffnung und 15% Rabatt für Mit... RIU Plaza Chicago 0 45 24.07.2024





Impressum | Datenschutz
Das RIU Hotel Forum ist erstellt mit phpBB ©