Ausflug zum Pico Arieiro Madeira / Februar 2020 - Insider Reisetipps - weltweit | RIU Hotels Forum

Ausflug zum Pico Arieiro Madeira / Februar 2020 -  Insider Reisetipps - weltweit | RIU Hotel Forum


 Hotel FotogalerieFotogalerie Neue Themen im ForumNeue Themen Reisetipps & AusflugszieleReisetipps SuchenSuchen FAQFAQ RegistrierenRegistrieren LoginLogin



Zufällige Bilder aus der Hotel Galerie
das ist der eigentliche Eingang zur Finca
Herrlicher Sonnenschein an den Roques bei 6 Grad, der Roque Chinchado, rechts, war mal auf dem 1000 Peseten Schein abgebildet.
In den Safe passte ein kleines Notebook
Hallenbad im RIU Palace Tikida Taghazout.
Unser Flugzeug, die Scheiben am Airport waren leider etwas schmutzig.


Ausflug zum Pico Arieiro Madeira / Februar 2020

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> Insider Reisetipps - weltweit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Reisemaus48
Mitglied
Mitglied



Alter: 71
Anmeldedatum: 12.03.2013
Beiträge: 428
Wohnort: Hessen
Status: Offline

 21.04.2020, 10:44    Ausflug zum Pico Arieiro Madeira / Februar 2020

Mein letzter Ganztages Ausflug mit Travel One begann um 08.40 an meinem Hotel.
Ich wurde wieder mit einem Minibus abgeholt und stieg dann in einen großen Bus
um, wieder hatte ich eine Sitzbank für mich alleine.

Heute sollte es auf den höchsten, mit einem Bus, befahrbaren Berg, den Pico do
Arieiro
1810 m, gehen.

Von Funchal aus ging es in Richtung Canico und weiter nach Camacha dem
Zentrum der Korbflechterei auf Madeira. In der Korbflechterei von 1896,
mit Cafe www.caferelogio.com, gab ganz nette Sachen zu kaufen, aber nix für mich.
Gegenüber der Korbflechterei ist ein kleiner Platz mit schöner Bepflanzung, großen
Kamelien Bäumen, einem Denkmal, dass hier das erste Fußballspiel auf Madeira
stattfand und am Rand der Straße steht die Capela de Sao Jose.

Weiter ging es Richtung Poiso und immer höher durch den Wald. Wir hatten Glück
mit dem Wetter, es war strahlender Sonnenschein und keine einzige Wolke versperrte
uns den Ausblick. Auf dem Pico war allerdings die Fernsicht nicht so gut. Die Reiseleiterin
Senhora Filipa begleitete uns auch auf diesem Ausflug und sprach über Wissenswertes
und Land und Leute auf Madeira.

Der Pico do Arieiro ist der dritthöchste Berg Madeiras und ist als einziger von
Poiso aus über eine geteerte Straße erreichbar. Unterhalb des Gipfels gibt es einen
großen Parkplatz und einen Souvenirladen mit Cafe. Es waren auch einige kleine
und drei große Ausflugs Busse da, die allerdings an der Straße parken mussten.
An dem höchsten Punkt, zu dem eine Treppe führt, gab es deshalb ein bisschen
Gedrängel. Neben dem Gipfel befindet sich eine Radarstation der portugiesischen
Luftstreitkräfte.


Es soll auch eine verfallene Pousada in der Nähe des Gipfels sein, habe nicht danach
geschaut.

Was ich nicht erwartet habe war eine Gruppe Südamerikanischer Musiker die „ El Condor
pasa „ spielten. Muss das hier oben sein?


Hier zwischen den höchsten Gipfeln, Pico do Arieiro 1810m, Pico das Torres 1851 m und
Pico Ruivo 1861 m befindet sich ein beliebtes aber nicht einfaches
Wandergebiet.

Einen schönen Wanderbericht mit weiteren vielen Fotos kann man unter
www.freudenthal.biz/madeira/ lesen. Der Blog ist lesenswert.

Danach fuhren wir die gleiche Straße wieder zurück Richtung Ribeiro Frio, kalter
Fluss, durch den Laurazeenwald, der zum Unesco Weltkulturerbe zählt.

Der nächste Stopp war an der Staatlichen Forellenzucht. Die Forellenzucht ist schön,
aber in einem feuchten frischen Tal gelegen, in einigen Wasserbecken sah man
die Forellen. Hier gab es auch viele sehr schöne Baumfarne, die Kamelien Bäume
blühten auch sehr üppig. Die Straße weiter runter gibt es einige Lokale und bestimmt
auch einen Souveniershop. Mich hat das zwitschern der Vögel auf den gegenüberliegenden
Parkplatz gelockt. Dort sah ich im Geäst der Bäume einige Buchfinken, nur mit einem
Foto hat es nicht geklappt. Ich war zu langsam.

Weiter ging es zu dem an der Nordküste liegenden Örtchen Santana, mit den
traditionellen Stroh bedeckten Bauernhäuschen. Die Häuser sind alle in den Farben
rot und blau bemalt und es ist ein schöner Kontrast zu den weiß gekalkten Wänden.
Heute sind die Häuser nicht mehr bewohnt, es ist wie ein kleines Freilichtmuseum.
Den Namen bekam der Ort von der, von den ersten Siedlern, im 16.Jhd erbauten
Kirche Santa Ana. Santana liegt in einer fruchtbaren Region, begünstigt durch den Regen,
wurde früher Weizen und Kartoffel angebaut. Heute wird hauptsächlich Mais angepflanzt.

Im Juli gibt es jedes Jahr an zwei Tagen ein großes Folklore Festival „ ’24 horas
a bailar “, 24 Stunden tanzen. Es treten regionale Folkloregruppen und, sofern
es ihre finanziellen Mittel erlauben, auch Folkloregruppen aus Portugal auf.

Nach der Besichtigung der Häuschen war endlich Mittagessen angesagt! Wir sind
etwas außerhalb von Santana zur Quinta do Furao www.quintadofurao.com gefahren.
LEIDER hatten wir nach dem Mittagessen keine Zeit mehr das ganze Anwesen anzuschauen. Was ich zuhause dann im Internet gesehen habe, gefiel mir sehr
gut und ich werde bestimmt wieder hinfahren.

Wir gingen durch den Garten in ein sehr schön rustikal eingerichtetes Restaurant, dunkelrote Wände, dunkle Möbel. Die Tische waren schön mit Tischdecken eingedeckt, Stoffservietten, verschiedene Gläser, ordentliches Geschirr. Man konnte zwischen Wasser,
Rot- und Weißwein wählen. Es gab, in der Bäckerei der Quinta gebackenes, Brot mit Knoblauchbutter, Karottensuppe und den traditionellen Espada Fisch mit Banane, Flan und Espresso. Die Bedienung war aufmerksam und freundlich.

Es war zwar fast das gleiche Angebot wie in Porto Moniz, aber viiiiiel leckerer.

Weiter ging es mit kurzen Stopps zum Fotografieren. In Porto da Cruz gab es noch
eine Pause, man konnte einen kleinen Spaziergang Richtung Strand, Praia da Alagoa,
und weiter zum Ufer mit Blick auf den Penha de Aguia, Adlerfelsen, unternehmen.

Dann nach einem Halt mit Blick zum Ostkap ging es über Machico und Santa Cruz,
mit einer Fahrt unter der Start-Landebahn des Flughafens nach Canico zurück nach Funchal. Ich stieg wieder um in einen kleinen Bus und wurde zum Hotel gebracht.

Dieser Ausflug hat mir sehr gut gefallen und würde ihn bei einem weiteren Besuch
noch einmal machen.

Reisemaus48
3x
Anzeigen








Status: online

     

Anzeige








Status:

     

Hallo Reisemaus48,

Ausflug zum Pico Arieiro Madeira / Februar 2020
Ligo1
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 02.04.2017
Beiträge: 304

Status: Offline

 21.04.2020, 12:26    Ausflug zum Pico Arieiro Madeira / Februar 2020

... und immer wieder lesenswert!

Ligo1
2x


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> Insider Reisetipps - weltweit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Vergleichbare Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Palace Madeira, Insel im Atlantik... Lawine RIU Palace Madeira 0 01.07.2008, 16:58
Keine neuen Beiträge Sonderpunkte für RIU Hotels Winter 20... hecki Neuigkeiten bei RIU + im RIU Forum 15 15.03.2020, 14:46
Keine neuen Beiträge Neue Liste mit Sonderpunkten für RIU ... hecki Neuigkeiten bei RIU + im RIU Forum 16 20.03.2020, 07:05
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Plaza London - Neues Stadthotel i... Lawine RIU Plaza London 0 21.09.2018, 12:06
Keine neuen Beiträge Ausflug nach Porto Moniz Madeira / Fe... Reisemaus48 Insider Reisetipps - weltweit 2 11.04.2020, 16:02


Neue Beiträge im RIU Forum
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Hotels auf Mallorca dürfen am Montag, 11.05.20 w... Mallorca Stories 27 1887 04.06.2020
TUI Angebot Treue 100 und Stornomöglichkeit bei ... TUI Infos 8 350 04.06.2020
Lauda in Wien unter Druck von Ryanair - Gehaltsv... Lauda (vorher LaudaMotion) 5 353 04.06.2020
Absturz im Iran - Ukraine International Airlines... Andere Fluglinien 24 1046 04.06.2020
Italienische Fluglinie Alitalia steht vor dem Au... Andere Fluglinien 78 9137 04.06.2020
TUIfly - Boeing zahlt Entschädigung für 737 Max TUIfly 0 75 04.06.2020
FTI bietet ab dem 01. Juli 2020 wieder Griechenl... Ferienhotelketten 0 63 04.06.2020
Wie ist der Sachstand - RIU Oliva Beach Resort, ... RIU Oliva Beach Resort 12 884 03.06.2020





Impressum | Datenschutz
Das RIU Hotel Forum ist erstellt mit phpBB ©