Machu Picchu Ruinenstadt in Peru - Zugangsbeschränkungen - Insider Reisetipps - weltweit | RIU Hotels Forum

Machu Picchu Ruinenstadt in Peru - Zugangsbeschränkungen -  Insider Reisetipps - weltweit | RIU Hotel Forum


 Hotel FotogalerieFotogalerie Neue Themen im ForumNeue Themen Reisetipps & AusflugszieleReisetipps SuchenSuchen FAQFAQ RegistrierenRegistrieren LoginLogin



Zufällige Bilder aus der Hotel Galerie
Suite - offenes Bad
Und weitere sehr aufwendig gestaltete Laternen
das war auch mit Fisch, langsam schwindet die Erinnerung, aber mit zwei Ausnahmen waren alle klasse
Riu Bravo, unmittelbar daneben Großbaustelle !! (HIPOTEL) Mai 2014.
Eingang des Museums mit dem "Icarus " von Jaime Mir


Machu Picchu Ruinenstadt in Peru - Zugangsbeschränkungen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> Insider Reisetipps - weltweit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Karina
Mitglied
Mitglied



Alter: 37
Anmeldedatum: 24.05.2010
Beiträge: 905
Wohnort: BL Rheinland - Pfalz
Status: Offline

 09.05.2017, 09:56    Machu Picchu Ruinenstadt in Peru - Zugangsbeschränkungen

Guten Morgen,

ich will mal kurz was zur Ruinenstadt in Peru - Machu Picchu - schreiben, was ich gerade gelesen habe.

Machu Picchu haben die Inkas im 15. Jahrhundert in einer Höhe von 2430 Metern gebaut. Die Stadt liegt auf einem Bergrücken zwischen den Gipfeln des Huayna Picchu und des Berges Machu Picchu. Das Gebiet liegt in den peruanischen Anden, ca. 75 Kilometer nordwestlich der Stadt Cusco. Die terrassenförmige Stadt ist über einen schmalen Bergpfad mit einer kleinen Anlage im Gipfelbereich des Huayna Picchu wie auch über vergleichsweise größere Inka-Pfade mit der einstigen Hauptstadt des Inkareiches Cusco und den Ruinen von Llactapata verbunden. ( Quelle ua. Wikipedia )

Dies alles ist für Touristen eine tolle Sehenswürdigkeit. Die dortige Regierung hat sich jetzt aufgrund der Touristenströme zu einer mehr oder weniger drastischen Maßnahme entschlossen.
Es wird ab dem 01. Juli 2017 täglich nur noch 2 Besuchszeiten geben:

Es gibt dann das sogenannte " Morgenticket ". Dies gilt von 06:00 Uhr bis 12:00 Uhr, und das " Nachmittagsticket " von 12:00 Uhr bis 17.30 Uhr. Mit dieser Maßnahme wird man die Besucherströme besser lenken und steuern können und es halten sich nicht gleichzeitig zu viele Besucher in dem Gebiet auf.

Wer bereits " Ganztagstickets " erworben hat, kann diese nur noch bis zum bis 31. Dezember 2017 nutzen. Danach verlieren diese Tickets die Gültigkeit.

Karina Rolling Eyes
3x
Anzeigen








Status: online

     

Ligo1
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 02.04.2017
Beiträge: 128

Status: Offline

 01.06.2017, 14:35    Machu Picchu Ruinenstadt in Peru - Zugangsbeschränkungen

Schönen Tag,

ab dem 01. Juli 2017 wird es noch eine entscheidende Änderung für Besucher der Ruinenstadt Machu Picchu in Peru geben.

Ab dem og. Datum darf man die Ruinenstadt nicht mehr auf eigene Faust erkunden. Eintritt nur noch in Begleitung eines Tourguides und die Gruppengröße darf maximal 16 Personen nicht übersteigen.

Ligo1 Crying or Very sad Embarassed
1x


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> Insider Reisetipps - weltweit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Neue Beitrge im RIU Forum
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Kostet Safe im RIU Palace Oasis nach Umbau etwas... RIU Palace Oasis 1 13 10.12.2018
RIU Palace Oasis vom 10. - 24. Oktober 2018 RIU Palace Oasis 15 898 10.12.2018
Einführungsbericht, zum RIU Palace Baja Californ... RIU Palace Baja California 4 114 09.12.2018
Fotogalerie zum RIU Palace Baja California / Mex... RIU Palace Baja California 0 58 09.12.2018
Fotogalerie zum RIU Palace Costa Mujeres / Mexik... RIU Palace Costa Mujeres 0 64 09.12.2018
Werbevideo zum RIU Palace Baja California / Mexi... RIU Palace Baja California 0 71 08.12.2018
Medizinischer Notfall, Eurowings in Nürnberg gel... Eurowings 0 79 08.12.2018
Flugzeugfinanzierer Avolon bestellt 100 Airbus -... Andere Fluglinien 0 64 08.12.2018





Impressum | Datenschutz
Das RIU Hotel Forum ist erstellt mit phpBB ©