Kreuzfahrtschiff Viking Sky in Seenot - 23. März 19 - Kreuzfahrten / Schiffsreisen | RIU Hotels Forum

Kreuzfahrtschiff Viking Sky in Seenot - 23. März 19 -  Kreuzfahrten / Schiffsreisen | RIU Hotel Forum


 Hotel FotogalerieFotogalerie Neue Themen im ForumNeue Themen Reisetipps & AusflugszieleReisetipps SuchenSuchen FAQFAQ RegistrierenRegistrieren LoginLogin



Zufällige Bilder aus der Hotel Galerie
Blick von der Bar in den Speiseraum
Abends
Sonnenuntergang von unserem Balkon aus. War das Gebäude 36 im Chiclana.
Aufenthalt vom 16.11. bis 30.11.2013. Strand
Handtuchfiguren


Kreuzfahrtschiff Viking Sky in Seenot - 23. März 19

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> Kreuzfahrten / Schiffsreisen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mona
Mitglied
Mitglied



Alter: 28
Anmeldedatum: 26.09.2009
Beiträge: 1097
Wohnort: BL Rheinland - Pfalz
Status: Offline

 23.03.2019, 18:38    Kreuzfahrtschiff Viking Sky in Seenot - 23. März 19

Guten Tag,

das Kreuzfahrtschiff " Viking Sky " hat aktuell ( Samstag, dem 23. März 2019, früher Nachmittag ) einen Motorschaden und treibt ohne Antrieb vor der norwegischen Küste. Das Schiff treibe auf die Küste zu. An Bord befinden sich ca. 1300 Passagiere.

Die Behörden haben beschlossen, dass das Kreuzfahrtschiff aktuell - umgehend - evakuiert werden muss. Man hat schon mit insgesamt 5 Hubschraubern begonnen die Passagiere
" auszufliegen ". Pro Hubschrauber und Flug können ca. 15 - 20 Passagiere aufgenommen werden. Andere Schiffe können wegen dem starken Seegang derzeit nicht am Kreuzfahrtschiff anlegen.

Mona Crying or Very sad
8x
Anzeigen








Status: online

     

Mona
Mitglied
Mitglied



Alter: 28
Anmeldedatum: 26.09.2009
Beiträge: 1097
Wohnort: BL Rheinland - Pfalz
Status: Offline

 23.03.2019, 19:13    Kreuzfahrtschiff Viking Sky in Seenot - 23. März 19

Noch ein Nachtrag - 18:00 h:

Während die Evakuierung auf Hochtouren läuft versuchen die Techniker zumindest wieder einen der Motoren zu starten. Dies soll inzwischen gelungen sein.

Das Kreuzfahrtschiff ist relativ neu. Es wurde erst im Jahr 2017 in Dienst gestellt.

Mona Crying or Very sad
8x
Mc Logo
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 11.09.2010
Beiträge: 1162
Wohnort: BL Bayern
Status: Offline

 23.03.2019, 19:54    Kreuzfahrtschiff Viking Sky in Seenot - 23. März 19

N`abend,

im www. gibt es aktuelle Videos. Man sieht, dass das Kreuzfahrtschiff relativ nah an der felsigen Küste liegt auf und ab " geschaukelt " wird. Es soll derzeit Windstärke 8 herrschen mit entsprechend hohen Wellen. Den Technikern soll es mittlerweile auch gelungen sein, einen Anker zu setzen!

Mc Logo Rolling Eyes
8x
Max
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 30.03.2017
Beiträge: 238

Status: Offline

 23.03.2019, 20:27    Kreuzfahrtschiff Viking Sky in Seenot - 23. März 19

Hallo,

die Rettungskräfte teilen mit, dass man einen Schlepper in Richtung Kreuzfahrtschiff in Gang gesetzt hat. Es soll versucht werden so schnell wie möglich das Kreuzfahrtschiff an den Haken zu nehmen und in den nächsten Hafen zu ziehen.

Max Crying or Very sad
7x
Mona
Mitglied
Mitglied



Alter: 28
Anmeldedatum: 26.09.2009
Beiträge: 1097
Wohnort: BL Rheinland - Pfalz
Status: Offline

 24.03.2019, 10:19    Kreuzfahrtschiff Viking Sky in Seenot - 23. März 19

Guten Morgen am Sonntag,

bis zum Sonntagmorgen, so gg. 08:00 Uhr, konnten erst ca. 340 Personen mit Hubschraubern vom Kreuzfahrtschiff geholt werden. Die restlichen Passagiere harren noch auf dem Schiff aus.

Es soll mittlerweile auch Verletzte, sogar 3 schwer verletzte Personen geben. Mehr wurde dazu noch nicht geschrieben.

Mona Embarassed
6x
Ligo1
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 02.04.2017
Beiträge: 191

Status: Offline

 24.03.2019, 10:47    Kreuzfahrtschiff Viking Sky in Seenot - 23. März 19

Hallo,

die Presse berichtet eben, ( Sonntag, 24.03.19, 08:30 Uhr ) dass die Techniker an Bord mittlerweile 3 der 4 Motoren wieder starten konnten. Die " Viking Sky " habe auch schon wieder langsame Fahrt aufgenommen. Es gehe aber ganz langsam voran. Schlepper und weitere Versorgungsschiffe sind auch mit dabei.

Zu den Passagierzahlen / Crewzahlen gibt es auch noch was. Lt. Reederei sind insgesamt
1373 Menschen an Bord, davon 915 zahlende Passagiere und 458 Crewmitglieder.

Trotz der langsamen Fahrt in Richtung Hafen läuft die Evakuierung mit den Hubschraubern weiter. Der strake Wind sei inzwischen etwas schwächer geworden.

Mit Stand 08:29 Uhr wurden bislang 397 Passagiere ausgeflogen.

Ligo1 Idea Rolling Eyes
6x
traum
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 07.01.2009
Beiträge: 1142
Wohnort: 68161 Mannheim
Status: Offline

 24.03.2019, 18:07    Kreuzfahrtschiff Viking Sky in Seenot - 23. März 19

Guten Abend,

am Sonntag, dem 24.03.19, gg. 17:00 Uhr, kommt dir Meldung, dass das Kreuzfahrtschiff
" Viking Sky " sicher im norwegischen Hafen von Molde angekommen ist. Es gab keine Zwischenfälle mehr. Alle restlichen Passagiere und die Crewmitglieder sind somit in Sicherheit und können nach und nach das Schiff über die angelegten Treppen verlassen.

traum
6x
Ligo1
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 02.04.2017
Beiträge: 191

Status: Offline

 27.03.2019, 13:37    Kreuzfahrtschiff Viking Sky in Seenot - 23. März 19

Hallo - Hi!

Die Reederei - Viking Ocean Cruises - der " Viking Sky " entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten bei der letzten Kreuzfahrt. Dazu hat man jetzt ua. mitgeteilt, dass man alle Kreuzfahrt - Gäste entschädigen wird.

Die Passagiere bekommen die Kosten der Reise zurückerstattet. Weiterhin wird jedem eine neue Kreuzfahrtreise angeboten, die Kosten übernimmt Viking. Ebenso werden alle Hotel- und Verpflegungskosten von Viking übernommen.

Der Chef der Reederei dankte auch allen Einsatzkräften und den Menschen an der Küste von Molde ( More ) / Norwegen, die die Passagiere so herzlich und fürsorglich in Empfang genommen hatten.

Noble Geste der Reederei Viking Ocean Cruises

Ligo1
5x
Golf
Mitglied
Mitglied



Alter: 38
Anmeldedatum: 16.12.2012
Beiträge: 997
Wohnort: BL Bayern
Status: Offline

 03.04.2019, 13:48    Kreuzfahrtschiff Viking Sky in Seenot - 23. März 19

Yap Idea

Man hat jetzt bei einer ersten Untersuchung der Viking Sky festgestellt, dass wohl der Öldruck in den 4 Maschinen zu niedrig war und diese deshalb versagten.

Es stellt sich jetzt für die Presse - Fachleute die Frage, wie konnte so etwas passieren und wer trägt die Verantwortung? Schuld könnte der Kapitän oder seine Techniker und Ingenieure gewesen sein - schreibt man!

Die Schiffsfachleute meinen dazu aber, dass der Sturm während der Kreuzfahrt so stark gewesen sei, dass das Schiff ständig hin - und her geworfen wurde. Dadurch haben die Schmierölpumpen in den dafür vorgesehenen Tanks die Ölversorgung " quasi eingestellt " und es kam zum Ausfall der 4 Schiffsmotoren.

Golf Rolling Eyes
4x
Max
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 30.03.2017
Beiträge: 238

Status: Offline

 11.05.2019, 09:23    Kreuzfahrtschiff Viking Sky in Seenot - 23. März 19

Ligo1 hat Folgendes geschrieben:
Hallo - Hi!

... Die Reederei - Viking Ocean Cruises - der " Viking Sky " entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten bei der letzten Kreuzfahrt. Dazu hat man jetzt ua. mitgeteilt, dass man alle Kreuzfahrt - Gäste entschädigen wird. ... Die Passagiere bekommen die Kosten der Reise zurückerstattet. Weiterhin wird jedem eine neue Kreuzfahrtreise angeboten, die Kosten übernimmt Viking. Ebenso werden alle Hotel- und Verpflegungskosten von Viking übernommen. ... Ligo1

Guten Morgen,

dazu gibt es einige Neuigkeiten. Die Passagiere bzw. die Anwälte sind mit dem Angebot der Entschädigung nicht zufrieden und wollen mehr, viel, viel mehr. Man fordert ca. 10 Millionen Dollar ( umgerechnet ca. 8,9 Millionen Euro ) von der Kreuzfahrtreederei.

Der Betrag soll aufgeteilt werden unter allen Passagieren die bei dieser Kreuzfahrt mit auf dem Schiff waren.

Man hat sich zu diesem Schritt entschlossen, weil das Kreuzfahrtschiff an diesem Tag gar nicht hätte auslaufen dürfen. Es war ua. bekannt, dass man an diesem Tag in eine Schlechtwetterfront mit Stürmen fährt. 2 Fähranbieter in der Region hatten im Vorfeld, nachdem bekannt geworden war, dass es schlechtes Wetter mit Sturmböen gibt, ihre Fahrten erst gar nicht angetreten und sind in den Häfen geblieben. Daher sind die Herrn Anwälte der Meinung, dass die " Viking Sky " hätte auch nicht auslaufen dürfen. Man hat dies doch gemacht und hat billigend in Kauf genommen, dass die Passagiere einem extrem hohen Risiko ausgesetzt wurden!

Max Crying or Very sad Confused
2x


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> Kreuzfahrten / Schiffsreisen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Vergleichbare Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Kreuzfahrtschiff Costa Allegra in See... Hasilein Costa (Flotte) 4 05.03.2012, 19:31
Keine neuen Beiträge Rhein - Kreuzfahrtschiff auf Grund ge... Karina Kreuzfahrten / Schiffsreisen 1 19.04.2012, 21:24
Keine neuen Beiträge Luxusliner Viking Sky erstmals im Haf... Mona Kreuzfahrten / Schiffsreisen 0 06.03.2017, 16:30
Keine neuen Beiträge Norwegische Fluglinie Fly Viking gibt... Max Andere Fluglinien 0 31.12.2017, 13:21
Keine neuen Beiträge Mit MSC Kreuzfahrtschiff auf Weltreis... Angela MSC (Flotte) 1 15.11.2016, 12:49


Neue Beiträge im RIU Forum
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Neuer Fernbusanbieter Blablabus drängt auf deuts... Fernbusreisen & Fernbusanbieter 2 307 18.06.2019
Flughafen Magdeburg / Cochstedt geschlossen - 01... Flughafen - Infos 7 1049 18.06.2019
Mallorca - Zufahrt zum Kap Formentor auch 2019 g... Mallorca Stories 5 687 18.06.2019
Turbulenzen im Flieger von ALK Airlines über Süd... Andere Fluglinien 1 87 17.06.2019
Wichtiger Hinweis! Handys an Flughäfen nicht mit... Reisefragen / Reisehinweise 4 195 17.06.2019
Österreich - Arbeitskammer prüft Abmahnung gg. L... Lauda (vorher LaudaMotion) 6 698 16.06.2019
RIU Oliva Beach Resort - Besuch im Juni 2019 RIU Oliva Beach Resort 4 162 16.06.2019
Iran Fluglinie Mahan Air darf nicht mehr nach De... Andere Fluglinien 2 279 15.06.2019





Impressum | Datenschutz
Das RIU Hotel Forum ist erstellt mit phpBB ©