Was ist mit Unister - platzen doch noch Urlaubsträume? - Seite 2 Klatsch & Tratsch | RIU Hotels Forum

Was ist mit Unister - platzen doch noch Urlaubsträume? -  Seite 2 Klatsch & Tratsch | RIU Hotel Forum


 Hotel FotogalerieFotogalerie Neue Themen im ForumNeue Themen Reisetipps & AusflugszieleReisetipps SuchenSuchen FAQFAQ RegistrierenRegistrieren LoginLogin



Zufällige Bilder aus der Hotel Galerie
auf dem Balkon gibt es im Winter keine Sonne
RIU Plaza Berlin  - Blick ins Bad aus dem Zimmer.
Am Ostermontag bei strahlendem Sonnenschein sind wir mit dem Zug nach Soller gefahren
Riu Bravo, unmittelbar daneben Großbaustelle !! (HIPOTEL) Mai 2014.
Bunte Tulpen, soweit das Auge reicht.


Was ist mit Unister - platzen doch noch Urlaubsträume?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> Klatsch & Tratsch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LeoX
Mitglied
Mitglied



Alter: 27
Anmeldedatum: 24.12.2013
Beiträge: 794
Wohnort: BL NRW
Status: Offline

 14.10.2016, 11:31    Was ist mit Unister - platzen doch noch Urlaubsträume?

Hier in Deutschland geht alles!

LeoX
6x
Anzeigen








Status: online

     

labu
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 30.09.2008
Beiträge: 659

Status: Offline

 15.11.2016, 17:48    Was ist mit Unister - platzen doch noch Urlaubsträume?

Guten Abend,

der Unister - Konzern wird wohl doch in Einzelteile zerschlagen!

Heute ( 15.11.16 ) wurde bekannt, dass der Frankfurter Reiseveranstalter Fit-Reisen das Reiseportal " Kurz-mal-weg. de " gekauft hat. Damit steht jetzt wohl auch fest, dass der ursprünglich geplante Verkauf der gesamten Reisesparte von Unister gescheitert ist.

Fit Reisen ist Spezialist für Gesundheits- und Wellness-Reisen und will mit dem Kauf neue Vertriebskanäle erobern. Der Geschäftsbetrieb wird in die neugegründete " KMW Reisen GmbH " überführt. Über den Kaufpreis wurde von beiden Seiten Stillschweigen vereinbart.

Das wars dann wohl!
labu Sad
6x
LeoX
Mitglied
Mitglied



Alter: 27
Anmeldedatum: 24.12.2013
Beiträge: 794
Wohnort: BL NRW
Status: Offline

 24.11.2016, 12:49    Was ist mit Unister - platzen doch noch Urlaubsträume?

Endlich hat sich Justiz in Sachsen zu einem Prozess durchgerungen.

3 frühere Manager von Unister stehen Anfang nächsten Jahres ( 2017 ) vor dem Landgericht Leipzig. Ab dem 11. Januar 2017 beginnt ein Prozess, in dem es unter anderem um Betrug und Steuerhinterziehung geht. Der vierte Angeklagte wäre der frühere Geschäftsinhaber ( Thomas Wagner ) gewesen. Dieser ist aber - wie bekannt - bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen!

Die Staatsanwaltschaft / die Ermittler werfen den Ex - Unister - Managern vor, den Kunden in mehr als 87.000 Fällen durch das sogenannte Runterbuchen betrogen zu haben. Die Staatsanwaltschaft geht von einem Gesamtschaden der Kunden von mehr als 7,6 Millionen Euro aus.

LeoX
4x
Angela
Mitglied
Mitglied



Alter: 67
Anmeldedatum: 03.09.2008
Beiträge: 1152
Wohnort: BL Rheinland - Pfalz
Status: Offline

 23.12.2016, 10:16    Was ist mit Unister - platzen doch noch Urlaubsträume?

Hi Leute,

die Zerschlagung von Unister geht in die 2. Runde.

Am 15.11.16 ging ja bereits das das Reiseportal " Kurz-mal-weg.de an den Frankfurter Reiseveranstalter Fit-Reisen. Darüber wurde ja im Forum schon weiter oben berichtet.

Am 23.12.16 wurde nun bekannt, das die Portale Ab-in-den-Urlaub.de und fluege.de in Kürze von der tschechischen Investment-Gruppe Rockaway Capital SE übernommen werden.

Das war`s dann wohl mit Unister!

Angela Sad Embarassed
5x
labu
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 30.09.2008
Beiträge: 659

Status: Offline

 23.12.2016, 10:22    Was ist mit Unister - platzen doch noch Urlaubsträume?

Servus,

die Infos hatte ich auch gerade in einem Online - Magazin gelesen. Die tschechische Investment-Gruppe Rockaway Capital SE ist wohl eine Beteiligungsgesellschaft die darauf spezialisiert ist auf den Kauf und die Entwicklung von Online-Geschäftsmodellen.

So wie es aussieht hat die tschechische Investment-Gruppe Rockaway Capital SE auch den Teilbereich shopping.de von Unister gekauft.

Ist ne Ergänzung zum vorherigen Eintrag.

labu
3x
SarahH
Mitglied
Mitglied



Alter: 37
Anmeldedatum: 09.12.2012
Beiträge: 803
Wohnort: BL Rheinland-Pfalz
Status: Offline

 11.01.2017, 10:27    Re: Was ist mit Unister - platzen doch noch Urlaubsträume?

LeoX hat Folgendes geschrieben:
Endlich hat sich Justiz in Sachsen zu einem Prozess durchgerungen. 3 frühere Manager von Unister stehen Anfang nächsten Jahres ( 2017 ) vor dem Landgericht Leipzig. Ab dem 11. Januar 2017 beginnt ein Prozess, in dem es unter anderem um Betrug und Steuerhinterziehung geht.


Ein Online - Magazin berichtet, dass am Landgericht Leipzig, heute 11.01.17, tatsächlich der Prozess gegen 3 frühere Manager des inzwischen insolventen Internet - Unternehmens Unister begonnen hat ( Siehe auch dazu den Bericht von LeoX weiter oben ).

SarahH
2x
MikeyDread
Mitglied
Mitglied



Alter: 30
Anmeldedatum: 19.01.2017
Beiträge: 15

Status: Offline

 19.01.2017, 04:28    Was ist mit Unister - platzen doch noch Urlaubsträume?

Ich denke ja nicht. Die Umstände sind zwar in der Tat komisch, aber als Urlauber denke ich muss man keine Bedenken haben, dass die Reise gestrichen werden muss.
2x
Pauschal
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 29.05.2014
Beiträge: 341

Status: Offline

 09.02.2017, 11:48    Was ist mit Unister - platzen doch noch Urlaubsträume?

Hallo,

in Sachen Unister geht es Schlag auf Schlag. Jetzt steht bald der nächste Prozess beim Landgericht Leipzig ins Haus. In dem neuen Verfahren geht es um den " eingefädelten Finanzbetrug " in Italien. Auf dem Rückflug war die Maschine ja - wie bekannt - abgestürzt.

Der Finanzmakler sitzt seit dem Juli 2016 in U-Haft. Von dem eigentlichen Betrüger, der die Herren Wagner und Schilling in Italien um Millionen brachte, fehlt immer noch jede Spur!

Pauschal Very Happy
3x
traum
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 07.01.2009
Beiträge: 1012
Wohnort: 68161 Mannheim
Status: Offline

 28.03.2017, 15:09    Was ist mit Unister - platzen doch noch Urlaubsträume?

Tag,

das erste Urteil ist heute, Dienstag, dem 28.03.2017, beim Landgericht in Leipzig gesprochen worden. Siehe hierzu auch den vorherigen Eintrag.

Der Vermittler, welcher den Deal mit dem Falschgeld etc. eingefädelt hatte, wurde zu 3 Jahren und 10 Monaten Haft verurteilt. Der 69 - jährige Mann aus Unna wurde des vorsätzlichen Betrugs in zwei Fällen als Mittäter schuldig gesprochen. Der Staatsanwalt hatte zunächst 5 1/2 Jahre Haft gefordert. Ob er das Urteil annimmt oder noch Rechtsmittel einlegt, wurde noch nicht bekannt.

traum Sad
3x
LeoX
Mitglied
Mitglied



Alter: 27
Anmeldedatum: 24.12.2013
Beiträge: 794
Wohnort: BL NRW
Status: Offline

 05.04.2017, 15:34    Was ist mit Unister - platzen doch noch Urlaubsträume?

Hi,

am letzten Wochenende ( 01.04.17 - kein Aprilscherz ) ist die Reise - Sparte von Unister an den neuen Eigentümer - Rockaway Capital - endgültig übergegangen! Darüber wurde hier schon Ende 2016 berichtet. Jetzt ist alles umgeschrieben und übertragen, teilte der Insolvenzverwalter mit. Die ca. 540 Arbeitsplätze sowie die Standorte sollen erhalten bleiben. Übernommen wurden die Portale:

Ab-in-den-urlaub.de, Fluege.de,
Reisen.de,
Billigfluege.de,
Reisegeier.de,
Hotelreservierung.de
Travel Viva ( AG )


inklusive aller Markenrechte ua.

LeoX Rolling Eyes
2x
Karina
Mitglied
Mitglied



Alter: 37
Anmeldedatum: 24.05.2010
Beiträge: 845
Wohnort: BL Rheinland - Pfalz
Status: Offline

 04.12.2017, 14:01    Was ist mit Unister - platzen doch noch Urlaubsträume?

Hallo, guten Tag,

... na endlich! Nach einer fast einjährigen Verhandlung am Landgericht Leipzig, hat die 15. Strafkammer endlich mal ein Urteil gefällt! Die Richter stellten fest, dass sich die Herren Friedrich & Kirchhof wegen des so genannten " Runterbuchens von Flug-Tickets " des Betrugs strafbar gemacht haben. Herr Kirchhof, früherer Gesellschafter und Mitwisser, ist weiterhin schuldig, wegen des unerlaubten Vertriebs von Versicherungen und Hinterziehens von Versicherungssteuer.

Verurteilt wurden der einstige Chef der Flugsparte, Holger Friedrich und der frühere Gesellschafter Daniel Kirchhof.

Holger Friedrich erhielt eine Bewährungsstrafe von 1 Jahr und 7 Monaten Haft. Er muss also nicht in Haft.

Daniel Kirchhof erhielt auch eine Bewährungsstrafe von 2 Jahren. Auch er muss somit nicht in Haft. Zudem wurde er noch zu einer Geldstrafe von 8.000 Euro verurteilt ( 200 Tagessätzen zu je 40,00 Euro ).

Mmmm ...
Karina Embarassed
1x


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> Klatsch & Tratsch Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

Neue Beitrge im RIU Forum
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Farfallina -- Vorstellung Vorstellung der Mitglieder 6 81 25.02.2018
Zissi33 -- stellt sich vor Vorstellung der Mitglieder 6 140 25.02.2018
RIU Hotel buchen mit Punkten oder nicht? Allgemeines zu den RIU Class Karten 15 569 25.02.2018
Lauda hat übernommen - schon Ärger mit dem Perso... LaudaMotion 12 421 25.02.2018
Eurowings baut Netz ab 25.März 2018 weiter aus Eurowings 0 51 25.02.2018
Neues Spiel im RIU Check Forum - wer macht mit? Klatsch & Tratsch 20 1283 24.02.2018
Neuer Großflughafen Berlin - kommt vermutlich no... Berlin (BER, TXL, SXF) 79 23282 24.02.2018
Norwegian Cruise Line - es geht los mit der Nor... Norwegian Cruise Line (Flotte) 1 374 24.02.2018





Impressum | Datenschutz
Das RIU Hotel Forum ist erstellt mit phpBB ©