Unnötiges, riskantes Flugmanöver - Air Berlin Airbus A330 - Air Berlin (Ende 27.10.17) | RIU Hotels Forum

Unnötiges, riskantes Flugmanöver - Air Berlin Airbus A330 -  Air Berlin (Ende 27.10.17) | RIU Hotel Forum


 Hotel FotogalerieFotogalerie Neue Themen im ForumNeue Themen Reisetipps & AusflugszieleReisetipps SuchenSuchen FAQFAQ RegistrierenRegistrieren LoginLogin



Zufällige Bilder aus der Hotel Galerie
Lobby-Bereich
Baustellenbilder des Hotels RIU Kaya Palazzo. Quelle: Facebook, Nutzerin: Wilna VL. Aufnahmedatum gemäss Facebook: 15.04.2013. Eingestellt auf Facebook am 27.04.2013. Drittes Bild
Wohnzimmer
Schlafzimmer
Löwen oder Affenkopf


Unnötiges, riskantes Flugmanöver - Air Berlin Airbus A330

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> Urlaubsflieger & Fluggesellschaften -> Air Berlin (Ende 27.10.17)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
traum
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 07.01.2009
Beiträge: 978
Wohnort: 68161 Mannheim
Status: Offline

 17.10.2017, 10:07    Unnötiges, riskantes Flugmanöver - Air Berlin Airbus A330

Guten Morgen,

mal ehrlich, das braucht kein Mensch solche unnötigen und riskanten Flugmanöver mit einem vollbesetzten Air Berlin - Airbus A330!

Am gestrigen Montag, dem 16.10.17, kam ein Airbus A330 von Air Berlin aus Miami / USA und wollte ( sollte ) eigentlich in Düsseldorf landen. Kurz vor dem Aufsetzen gab der Pilot wieder Gas und startete durch und flog knapp über dem Flughafengebäude weiter. Nach eine Runde landete das Flugzeug dann doch.

Es gibt im www. etliche Videos über den Vorfall, u.a. ein Video aus dem Tower des Flughafens von Düsseldorf. Die ersten Meldungen besagen, dass die " Ehrenrunde " des Herrn Piloten abgesprochen war, weil es angeblich der letzte Flug dieser Art war. Man hört in dem Video auch Stimmen und dann klatschen! Dies deutet alles auf eine Absprache hin!

Air Berlin selbst dementiert und gibt jetzt ( kleinlaut ) an, es hätte Probleme mit dem Fahrwerk gegeben!

Wer`s glaubt wird selig!

Puuuh ... Crying or Very sad
traum Question
8x
Anzeigen








Status: online

     

SarahH
Mitglied
Mitglied



Alter: 37
Anmeldedatum: 09.12.2012
Beiträge: 766
Wohnort: BL Rheinland-Pfalz
Status: Offline

 17.10.2017, 10:15    Unnötiges, riskantes Flugmanöver - Air Berlin Airbus A330

Hallo,

es gibt auch ein Video, das zeichnet auf, was der Herr Pilot kurz vor der Landung den Passagieren erzählt. Es geht da um den letzten Flug und der Herr Kapitän bedankt sich bei Air Berlin und seiner Crew usw. usw. Denke also auch, dass es da kein Fahrwerksproblem gab, sondern der Herr Kapitän hat mal gemacht was er wollte.

Es gibt in den sozialen Netzwerken auch etliche Stimmen, die besagen, dass dieses unnötige und riskante Manöver eine Überprüfung nach sich ziehen muss, bis hin zu einer Entziehung der Fluglizenz.

Lasse ich mal so im Raum stehen!

SarahH Sad
8x
Golf
Mitglied
Mitglied



Alter: 37
Anmeldedatum: 16.12.2012
Beiträge: 780
Wohnort: BL Bayern
Status: Offline

 17.10.2017, 11:27    Unnötiges, riskantes Flugmanöver - Air Berlin Airbus A330

Servus,

die " Beweise " werden immer erdrückender gegen den Herrn Flugkapitän. Die Presse berichtet, dass das Flugmanöver eindeutig eine Ehrenrunde ( unnötige ) war. Das Video aus dem Tower der Flugsicherung belegt diese These eindeutig!

... Man hört in dem Video, dass die Fluglotsen miteinander / untereinander etwas tuscheln ... auf einmal klatschen alle ... dann wird das Mikro weiter aufgemacht und wieder klatschten alle ...! Mmmmhhh ... Rolling Eyes

Was soll da das Gerede von Air Berlin mit Fahrwerksproblemen und so!? Mittlerweile soll es bei der Deutschen Flugsicherung - DFS - in Langen ( bei Frankfurt ) eine Krisensitzung geben, wegen der offensichtlichen Falschmeldung. Es soll offen eine drohende juristische Konsequenz diskutiert werden.

Golf Confused
7x
Golf
Mitglied
Mitglied



Alter: 37
Anmeldedatum: 16.12.2012
Beiträge: 780
Wohnort: BL Bayern
Status: Offline

 17.10.2017, 13:27    Unnötiges, riskantes Flugmanöver - Air Berlin Airbus A330

Servus und Nachtrag:

Jetzt hat sich auch das Luftfahrt-Bundesamt in die Ermittlungen eingeschaltet. Man untersuche den Vorfall. Air Berlin gibt jetzt an, dass man die Ermittlungen unterstütze.

Man gibt jetzt schon mal zu .. es habe sich um ein Durchstartmanöver in vorgeschriebener Höhe in Absprache mit dem Fluglotsen ... gehandelt!
Nix mehr die Rede von Fahrwerksproblemen oder so!

Der Herr Pilot habe schon lange vor dem Landeanflug im Falle eines Durchstartmanövers die Richtung angefragt, in welche er " abdrehen " könnte. Die Fluglosten hätten daraufhin dem Flieger die Linkskurve freigegeben. Dazu stelle man aber fest, dass der Pilot selbst entscheidet in welcher Höhe er abdreht.

Na also!
Golf Crying or Very sad
7x
KanarenFan
Mitglied
Mitglied



Alter: 42
Anmeldedatum: 04.09.2008
Beiträge: 59
Wohnort: 38518 Gifhorn
Status: Offline

 17.10.2017, 18:36    Unnötiges, riskantes Flugmanöver - Air Berlin Airbus A330

Hallo,

Lasst doch mal die Kirche im Dorf ... Die Passagiere wurden gefragt und waren einverstanden ... es ist eben ein emotionaler Moment wenn zum letzten Mal ein Langstreckenflug einer Fluggesellschaft auf einem Flughafen landet. Dann müsste man auch beim Start " meckern ", da dort die Landebahn gewässert wurde durch Fontänen ... wehe wenn etwas am Flughafen angefangen hätte zu brennen ... ein durchstarten kommt beinahe täglich vor und ist nichts dramatisches, sondern gehört zum ganz gängigen Werkzeug jedes Piloten. Von dieser Geschichte können alle Beteiligten Passagiere noch lange erzählen.
Ich wäre gerne dabei gewesen.

KanarenFan
4x
Urlauber
Mitglied
Mitglied



Alter: 66
Anmeldedatum: 06.09.2008
Beiträge: 1067
Wohnort: BL Rheinland - Pfalz
Status: Offline

 19.10.2017, 15:50    Unnötiges, riskantes Flugmanöver - Air Berlin Airbus A330

Tag,

klar kommt das hin und wieder vor, dass mal durchgestartet werden muss! Dies hier war aber ein reiner Spaß für die Galerie. Ob die Passagiere da gefragt wurden .. weiß ich nicht, ist auch völlig unerheblich!

Heute - 19.10.17 - kam aber mal die Quittung für die Cockpit - Crew .. sie wurden heute mal
vom Dienst suspendiert!

Urlauber Embarassed
5x
pink-lady
Mitglied
Mitglied



Alter: 27
Anmeldedatum: 28.03.2009
Beiträge: 866
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Status: Offline

 20.10.2017, 15:40    Unnötiges, riskantes Flugmanöver - Air Berlin Airbus A330

Tag,

da ist das " Ende der Fahnenstange " noch nicht erreicht. Heute wird berichtet, dass die Piloten ... und die gesamte Crew .... ( wer auch immer das ist ?) ja schon suspendiert wurden.

Jetzt richten sich die Ermittlungen auch gegen die im Dienst befindlichen Fluglotsen am Flughafen Düsseldorf. Man habe sowohl alle Radarslots des Fluges als auch die Sprachaufzeichnungen zwischen Tower und Cockpit angefordert. Diese werde man auswerten und dann .. ja dann gibt es da auch Konsequenzen! Da bin ich sicher!

pink-lady Sad
4x
labu
Mitglied
Mitglied




Anmeldedatum: 30.09.2008
Beiträge: 626

Status: Offline

 20.10.2017, 18:13    Unnötiges, riskantes Flugmanöver - Air Berlin Airbus A330

Guten Abend,

mmmhhh .. es gab wohl doch nicht allgemeine Zustimmung ( wie oben geschrieben ) im Air Berlin - Flieger für die Aktion. Heute, Freitag, dem 20.10.17, hat sich der Herr Flugkapitän bei den Passagieren entschuldigt, die die Sache kritisch gesehen haben. Zudem entschuldige er sich bei der Bevölkerung in Düsseldorf für die Aktion mit dem nochmaligen Überfliegen des dortigen Luftraumes.

Es wurde nun auch bekannt, dass der Herr Flugkapitän die Aktion bereits beim Erreichen des deutschen Luftraumes der Flugsicherung angekündigt hatte.

Ok - dann mal!
labu Shocked Sad Razz
4x
Ritzel
Mitglied
Mitglied



Alter: 31
Anmeldedatum: 22.06.2012
Beiträge: 738
Wohnort: BL Rheinland-Pfalz
Status: Offline

 27.10.2017, 13:45    Unnötiges, riskantes Flugmanöver - Air Berlin Airbus A330

Hallo,

die Staatsanwaltschaft in Düsseldorf hat auf Nachfrage der Presse bestätigt, dass mittlerweile gegen den verantwortlichen Piloten eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahn-, Schiffs- und Luftverkehr vorliegt. Man werde die Sache jetzt prüfen.

Eine Verurteilung sei zur Zeit aber eher unwahrscheinlich, da keine konkrete Gefahr für Leib und Leben bei der " Ehrenrunde " bestand. Derzeit gebe es keine Anzeichen dafür!

Ritzel Shocked
1x


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    RIU Hotel Forum -> Urlaubsflieger & Fluggesellschaften -> Air Berlin (Ende 27.10.17) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Vergleichbare Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. RIU Plaza Berlin / Deutschland Lawine RIU Plaza Berlin 1 11.12.2011, 12:47
Keine neuen Beiträge Ende Air Berlin - Kategorie im RIU Ch... Lawine Air Berlin (Ende 27.10.17) 1 28.10.2017, 11:02
Keine neuen Beiträge Lufthansa Airbus A330 - 4 x Reifensch... traum Lufthansa 2 15.05.2016, 09:29
Keine neuen Beiträge Staatliche Air China bestellt 12 x Ai... LeoX Andere Fluglinien 0 05.03.2016, 10:38
Keine neuen Beiträge Airbus A330 von Air Asia X in schwere... LeoX Andere Fluglinien 0 10.05.2017, 15:46


Neue Beitrge im RIU Forum
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Flixbus will über den Teich in die USA - Büro in... Flixbus 1 132 19.11.2017
Clubhotel Riu Vistamar wird in 2017 renoviert RIU Vistamar 46 12095 19.11.2017
Flughafen Kassel - Millionengrab - Steuerzahler ... Flughafen - Infos 3 66 19.11.2017
Fluglinie Vueling wird 2018 ausbauen, auch nach ... Vueling 0 50 19.11.2017
Busverbindungen - Mallorca Airport zu den Urlaub... Mallorca Stories 32 3613 19.11.2017
MegaPark Mallorca durchsucht, 28.02.17. vorerst ... Mallorca Stories 53 11077 18.11.2017
RIU Oliva Beach Resort - Renovierung im Jahr 201... RIU Oliva Beach Resort 17 7313 18.11.2017
Neuer Großflughafen Berlin - kommt vermutlich no... Berlin (BER, TXL, SXF) 73 22572 18.11.2017





Impressum | Datenschutz
Das RIU Hotel Forum ist erstellt mit phpBB ©